Werner Bennert, am 07.05.2009


Co-pilot Walter Haas. Zuerst nach Osten sehr gut, dann in Eschenlohe fast abgesoffen. Im Westen alles blau. Von Scuol bis Quattervals funktionierte (noch) kein Standardbart, sondern nur die Linien entlang der Schneegrenzen. Im Pustertal und in den Dolomiten vereinzelt Cu. Trickreicher Rückweg ab Bruneck zum Brenner. Zuletzt mit Anlauf (190 kmh) aus dem Leutaschtal über die Ehrwalder Alm. Den gesamten Tag nerviger NW- bis Westwind. Frühe Landung um Michael zurückzuholen

Fluginformationen

Flugtag07.05.2009
PilotBennert Werner
VereinSVA Ausserfern Höfen
KennzeichenD-8703, BY (Duo Discus)
Flugzeugindex110
StartplatzReutte Hoefen
Strecke679.48 km
Punkte mit Index583.98 pkt
Schnittgeschw.82.15 km/h
JoJo-Anteil22 % (67 Pkte)
Bewertung
[]
StatusMotorsensor ok
Aufzeichnung ok
GRecord ok
FR ok
Strecke ok
share ontwitter facebook
open in
IGC Datei speichern

Wetter:

Logo ACGAlpfor BO OH TE 050 100 180 NOAA Sat 
Logo Topmeteo

Beschreibung:

Berechnung

Legende

mit Antrieb Flugweg (mit Antrieb)
ohne Antrieb Flugweg (ohne Antrieb)
Schenkel 6 Schenkel
Gummiband Gummiband
Reststrecke Reststrecke

Startpunkt Startpunkt
Abflug Abflugpunkt
Wegpunkte Wegpunkte
Endpunkt Endpunkt
Landepunkt Landepunkt

Achtung:
Die Punkte können sich teilweise überlagern!

Sensor Sensorhöhe
GPS GPS-Höhe
ENL Motorsensor
Gelände Geländehöhe
Wertung gewertete Zeit

Dein Partner im Segelflug

Logo streckenflug.at Shop