Markus Lewandowski, am 02.06.2011


Spannender Heimflug von LOKF nach LOWI. Tiefe Basis, Regenschauer, Nordostwind. Motor einmal in Lienz, einmal in Toblach gebraucht. Bei Sterzing 300 Meter über Grund im Nordwind rauf - dann geparkt bis Thermik mit etwas Sonne über 2000 Meter ging. Endanflug nach Innsbruck war ein Hochgenuss - zwischen den Wolken in Talmitte wie ein Airliner heim. Beste Grüße an alle Piloten des AAC und das Team von LOKF!

Fluginformationen

Flugtag02.06.2011
PilotLewandowski Markus
VereinISV
KennzeichenD-KELH, IHB (Ventus cM 17,6m)
Flugzeugindex116
StartplatzFeldkirchen
Strecke111.81 km
Punkte mit Index72.56 pkt (18.14 Strafpunkte)
Schnittgeschw.51.60 km/h
JoJo-Anteil24 % (11 Pkte)
Bewertung
[]
StatusMotorsensor ok
Aufzeichnung ok
GRecord ok
FR ok
Strecke ok
share ontwitter facebook
open in
IGC Datei speichern

Wetter:

Logo ACGAlpfor BO OH TE 050 100 180 NOAA Sat 
Logo Topmeteo

Beschreibung:

Berechnung

Legende

mit Antrieb Flugweg (mit Antrieb)
ohne Antrieb Flugweg (ohne Antrieb)
Schenkel 6 Schenkel
Gummiband Gummiband
Reststrecke Reststrecke

Startpunkt Startpunkt
Abflug Abflugpunkt
Wegpunkte Wegpunkte
Endpunkt Endpunkt
Landepunkt Landepunkt

Achtung:
Die Punkte können sich teilweise überlagern!

Sensor Sensorhöhe
GPS GPS-Höhe
ENL Motorsensor
Gelände Geländehöhe
Wertung gewertete Zeit

Dein Partner im Segelflug

Logo streckenflug.at Shop