Rieti am 20.08.2019, 454 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
4.WT. Rieti - 153km/h und mal im vorderen Mittelfeld :-)


Rieti am 18.08.2019, 443 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
2.WT. - Das ist Rieti, wo du mit 133 Schnitt gerade noch auf Platz 18 landest! :-) Auf den Fotos, heute am Gran Sasso entlang.


Dobersberg am 04.08.2019, 500 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
1.Wertungstag in Dobersberg ... im Nordwesten war die Aufgabe an der Wettergrenze und großflächige Abschattungen haben es spannend gemacht ... der Abflug war cool, von der höheren Basis kommend, musste man erst einen Weg zwischen den Wolken zur Startlinie finden! :)


Murska Sobot Gld am 19.07.2019, 237 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
6. und letzter WT., am letzten Tag wurde dann wegen viel Wind, kaum Thermik und tiefer Basis neutralisiert. Zusammenfassung, Super Bewerb, nette Leute, ...


Murska Sobot Gld am 15.07.2019, 368 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
2. WT Murska Sobota


Calcinate Piemon am 28.06.2019, 276 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
5. Wertungstag in Calcinate ... die Gegend hier ist traumhaft, glaub ich halt, denn man sieht nicht viel davon! :) Ein Blick nach Westen, da sieht man die hohen Berge über der Inversion. Ein Blick nach Osten, der Abflug und man muss schon gut schauen um die anderen Flugzeuge im Auge zu behalten ...


Calcinate Piemon am 23.06.2019, 121 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
Erster Wertungstag in Calcinate (Varese) ... der Blick in der Startaufstellung Richtung Monte Rosa ist wie immer ein Hit!


Kiripotib am 16.01.2019, 1146 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
Als Abschluss für diese Namibia-Saison noch einen schönen Flug gehabt! :)


Kiripotib am 05.01.2019, 967 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
Anfangs waren die Bärte Richtung NO einfach irgendwo ... dann Slalom zwischen den Regenschauern zurück in den Westen und am späten Nachmittag hat sich dann eine für Namibia so typische Konvergenz entlang der Schauerlinie aufgebaut, da macht Flächenbelastung einfach nur noch Spaß!!! :)


Kiripotib am 03.01.2019, 1008 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
After-Lunch-Flight, ab in den Süden! :-) Beim Heimflug dann ein Regenkreis (Regen-Halo?), leider nicht ganz aufs Bild bekommen!


Kiripotib am 01.01.2019, 1084 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
HAPPY NEW YEAR!!! So kann das neue Jahr starten, mal schnell die namibische Kante runter&rauf. Die Basis war dabei mit 4000m für Namibia nicht berauschend hoch, aber Aurel hat Richtung Norden so lange gepusht, bis wir einen 60-Minutenschnitt von 200 hatten, cooler Tag! :)


Kiripotib am 15.11.2018, 617 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
Ab diesem Jahr wieder möglich, schnell mal um Windhoek rum ... durch den späten Start ist mir leider am Ende die Zeit davongelaufen und ich musste den Motor nehmen, um zu Sunset anzukommen!


Livno Airport am 18.07.2018, 378 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
Livno Tag 3: Gestern Gewitter. Heute 2600-2800 Basis und man fühlt sich gleich etwas sicherer in diesem Gelände. Wir bekommen einen kurzen Blick aufs Meer. Wie schon Hermann letzte Woche feststellen musste, Thermik, Wind und Wolkenstraßen pfeifen aufs Gelände, ein System zu durchschauen ist nicht so einfach. Schön wars ... und auch genial, die Gastfreundschaft hier am Platz!!!!!!!!!!!!!!


Wr Neustadt West am 29.04.2018, 690 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
Hmmm, musste ich wirklich in Timmersdorf fast in die Platzrunde, um zu verstehen wie der Tag läuft, ein etwas planloser Vormittag!? :) Danach war es um so schöner ... auf einem Foto gut zu sehen wie es den Blütenstaub leeseitig aus den Wäldern gesaugt hat ... am späten Nachmittag dann einige Schauer, einmal durch war der Heimweg kein Problem mehr ...


Wr Neustadt West am 21.04.2018, 692 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
Co-Pilot Alex, genialer Österreich-Rundflug, haben nur OÖ, Burgenland und Vorarlberg nicht gesehen! :)
Stephan, danke für die erste Luftaufnahme der DD! :)


Wr Neustadt West am 14.04.2018, 144 km - EB 29 DR

Christians Kommentar
Diese Momente wo man das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommt: Erster Thermik- und Hangflug mit der neuen "DD" :-)
Mit dabei, Alex als Co-Pilot ...


Kiripotib am 12.01.2018, 1125 km - Glasfluegel 304MS

Christians Kommentar
Mein Abschiedsflug mit der GG1, am Wochenende kommt der Shark in den Container und geht dann in Österreich an seine neuen Besitzer. Ich hoffe Ihr habt damit so viel Spaß wie ich heute!!!!! :-)


Kiripotib am 08.01.2018, 243 km - Arcus M

Christians Kommentar
Werkstattflug mit Alex, schnell am Abend checken ob der Starter wieder gscheit dreht ... :)


Kiripotib am 09.11.2017, 107 km - Arcus E

Christians Kommentar
Schnell mal mit Alex den Arcus E nach Bitterwasser überstellt und dann mit Jerry zurück nach Kiripotib! :)


Mariazell am 07.07.2017, 212 km - Glasfluegel 304MS

Christians Kommentar
5. Wertungstag in Mariazell: Zuerst kommt man gegen 50km/h Westwind nicht weiter, dann durch die Abschattungen durch und wenn man den Wind am Hang hätte brauchen können, war er ab Niederöblarn so gut wie weg. Aber Gratulation an alle die bei solchem Wetter um die Aufgabe rum sind!!!


Mariazell am 06.07.2017, 322 km - Glasfluegel 304MS

Christians Kommentar
4. Wertungstag in Mariazell: Die angesagten Regenschauer haben sich noch zurückgehalten und endlich mal einen Rhythmus gefunden, soll heißen nicht ständig an den Bärten vorbeigeflogen! :)


Mariazell am 05.07.2017, 415 km - Glasfluegel 304MS

Christians Kommentar
3. Wertungstag in Mariazell: Ab nach Zell am See, ein Schauer bei Niederöblarn und ab da konnte ich einfach keinen Rhythmus mehr finden und am Rückweg hat mich dann auch noch das Palten Liesing Tal geschluckt, brumm brumm von Timmersdorf nach Mariazell zurück ... so ein Schmarn ... :)


Feldkirchen am 25.05.2017, 405 km - Glasfluegel 304MS

Christians Kommentar
4. Wertungstag AAC: Ein garnicht so schlechter Tag, wie in den letzten Tagen nicht so recht zu durchschauen was der Wind wann und warum macht. So einen 110km Endanflug angesetzt und 60km ohne Probleme 4-500m Sicherheit gehalten und dann hat ab dem Nassfeld nichts mehr funktioniert, obwohl die Optik noch die gleiche war, wäre ich doch nicht durch die letzten Bärte einfach durchgeflogen ... dann waren es nur noch 200+ und Entscheidungen über dem See im Endanflug standen an: Motor über dem See starten, blöde Idee, also weiter zu den Wiesen zwischen See und Flugplatz, problemlos zu erreichen und dann nochmal richtig danebengegriffen und auf der falschen Seeseite geflogen und schon hat man -45m auf den Platz und eine Telefonleitung vor sicher, für den Motor ist es schon lange zu spät, Fahrwerk und schön das es dreistöckige Klappen gibt und schon ausgerollt ... die erste Aussenlandung seit, auweh-auweh! :-)


Feldkirchen am 24.05.2017, 142 km - Glasfluegel 304MS

Christians Kommentar
3. AAC Wertungstag: Keiner hat mehr an einen Flugtag geglaubt, aber Martin hat sich als Wettbewerbsleiter durchgesetzt ... so musste ich meinem Team den Unterschied zwischen Cockpit und Bett erklären, um in die Luft zu kommen ... dann bei leichtem Nordwind durchs Gehügel am Weißensee, interessant und dann leider zu tief gekommen und weg war der Wind südwestlich von Nötsch ... viel gelernt heute!!!


Feldkirchen am 21.05.2017, 178 km - Glasfluegel 304MS

Christians Kommentar
Erster Wertungstag beim AAC und der Wendepunkt mitten in einer richtig großen Abschattung, Hochachtung für die handvoll Piloten die da rum gekommen sind!!! Heute sind 10 Liter Avgas draufgegangen, Pilot mörder glücklich! :) Aber auch deshalb flieg ich Wettbewerbe, würd sonst nie auf die Idee kommen, solche Wetterlagen zu erfliegen ...

1 2