Christoph Ebner

VereinSchärdinger Flieger Union
BundeslandOberösterreich
Nenngeld
Aeroclub
Sportlizenz

Schaerding Suben am 04.06.2018, 152 km - Duo Discus XLT

Am 4. Juni flog Christoph in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XLT" 152 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 13 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Brunnenthal, dann nach Witzmannsberg, Haidmühle, Peilstein im Mühlviertel, Neureichenau, Hutthurm und Suben. Um 12 Uhr 7, nach 1 Stunde 53 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 41ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Christoph s Kommentar
Gästeflug


Niederoeblarn am 03.06.2018, 127 km - SZD 51 Junior

Am 3. Juni flog Christoph in einem Segelflugzeug der Type "SZD 51 Junior" 127 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 16 am Flugplatz Niederöblarn. Sein Flug führte ihn nach Grundlsee, dann nach Bad Aussee, Ebensee, Laakirchen, Mehrnbach und Sankt Florian am Inn. Um 14 Uhr 25, nach 3 Stunden 9 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 88ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Christoph s Kommentar
Von Silver Challange Flieger nach Hause geflogrn :-)


Niederoeblarn am 31.05.2018, 116 km - SZD 51 Junior

Am 31. Mai flog Christoph in einem Segelflugzeug der Type "SZD 51 Junior" 116 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 58 am Flugplatz Niederöblarn. Sein Flug führte ihn nach Öblarn, dann nach Gaishorn am See, Sankt Martin am Grimming, Pürgg-Trautenfels und Mitterberg. Um 11 Uhr 32, nach 2 Stunden 33 landete er in Niederöblarn.
Mit dem Flug konnte er den 43ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Christoph s Kommentar
Silver Challenge, Trieben als Wendepunkt