Walter Gentilini

VereinKSFV Klagenfurt
BundeslandKärnten
letzte Teilnahme 2018

Ferlach Glainach am 29.09.2018, 163 km - Glasfluegel 304MS

Am 29. September flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Glasfluegel 304MS" 163 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 54 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Zell, dann nach Jelendol, Eisenkappel-Vellach, Finkenstein am Faaker See und Maria Rain. Um 13 Uhr 17, nach 3 Stunden 23 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
Karawanken hin u. her


Ferlach Glainach am 31.07.2018, 324 km - Glasfluegel 304MS

Am 31. Juli flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Glasfluegel 304MS" 324 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 34 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Sankt Margareten im Rosental, dann nach Eisenkappel-Vellach, Gozd Martuljek, Sankt Stefan im Gailtal, Bad Bleiberg, Ratschings und Bruneck. Um 14 Uhr 10, nach 4 Stunden 35 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 66ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
Wind ist noch immer nicht meines


Ferlach Glainach am 23.09.2017, 113 km - Glasfluegel 304MS

Walters Kommentar
scöner Saisonabschluß


Ferlach Glainach am 09.09.2017, 60 km - Glasfluegel 304MS

Walters Kommentar
a bissl Föhn probiert


Ferlach Glainach am 30.04.2017, 361 km - Glasfluegel 304MS

Walters Kommentar
laut Alptherm kein Streckenflug warscheinlich


Ferlach Glainach am 02.05.2015, 136 km - Glasfluegel 304MS

Walters Kommentar
zwischen den Regenschauern


Ferlach Glainach am 03.07.2010, 454 km - DG 400/17

Walters Kommentar
in Gedenken an Andi Mack ( HR )