Robert Mayer

VereinASKÖ Flugsport-Wien
BundeslandWien
Nenngeld
Aeroclub
Sportlizenz

Livno Airport am 26.07.2018, 485 km - Ventus 2

Am 26. Juli flog Robert in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 485 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 58 am Flugplatz Livno Airport. Sein Flug führte ihn nach Livno, dann nach Kupres, Drvar, Prozor-Rama, Bosansko Grahovo und Tomislavgrad. Um 16 Uhr 24, nach 6 Stunden 26 landete er in Livno Airport.
Mit dem Flug konnte er den 10ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Roberts Kommentar
Letzter Flugtag in Livno, schön war's.


Livno Airport am 25.07.2018, 265 km - Ventus 2

Am 25. Juli flog Robert in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 265 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 55 am Flugplatz Livno Airport. Sein Flug führte ihn nach Livno, dann nach Podgradina und Bosansko Grahovo. Um 15 Uhr 16, nach 4 Stunden 21 landete er in Livno Airport.
Mit dem Flug konnte er den 55ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Livno Airport am 24.07.2018, 414 km - Ventus 2

Am 24. Juli flog Robert in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 414 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 49 am Flugplatz Livno Airport. Sein Flug führte ihn nach Prisoje, dann nach Bihać, Podgradina, Bosansko Grahovo und Livno. Um 16 Uhr 5, nach 5 Stunden 16 landete er in Livno Airport.
Mit dem Flug konnte er den 34ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Livno Airport am 21.07.2018, 218 km - Ventus 2

Am 21. Juli flog Robert in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 218 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 55 am Flugplatz Livno Airport. Sein Flug führte ihn nach Livno, dann nach Bosansko Grahovo und Kupres. Um 14 Uhr 55, nach 4 Stunden 0 landete er in Livno Airport.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Livno Airport am 19.07.2018, 246 km - DG 500/505 20m

Am 19. Juli flog Robert mit Copilot Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 500 505 20m" 246 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 56 am Flugplatz Livno Airport. Sein Flug führte ihn nach Livno, dann nach Podgradina, Stipanjići, Drvar und Tomislavgrad. Um 14 Uhr 56, nach 5 Stunden 0 landete er in Livno Airport.
Mit dem Flug konnte er den 69ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Livno Airport am 18.07.2018, 292 km - Ventus 2

Am 18. Juli flog Robert in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 292 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 14 am Flugplatz Livno Airport. Sein Flug führte ihn nach Livno, dann nach Kamensko, Drvar, Lipovača und Podgradina. Um 15 Uhr 28, nach 5 Stunden 14 landete er in Livno Airport.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 08.04.2018, 202 km - Ventus 2

Am 8. April flog Robert in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 202 Kilometer. Er startete um 13 Uhr 5 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Nötsch im Gailtal, dann nach Lesachtal, Hermagor-Pressegger See, Sankt Stefan im Gailtal und Berg im Drautal. Um 16 Uhr 31, nach 3 Stunden 26 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 23ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 07.04.2018, 271 km - Ventus 2

Am 7. April flog Robert in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 271 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 24 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Nötsch im Gailtal, dann nach Hermagor-Pressegger See, Sankt Stefan im Gailtal, Nikolsdorf, Kleblach-Lind, Matrei in Osttirol und Arnoldstein. Um 15 Uhr 30, nach 5 Stunden 6 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 18ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 06.04.2018, 388 km - Ventus 2

Am 6. April flog Robert in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 388 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 3 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Tarvis, dann nach Villach-Land, Municipality of Kranjska Gora, Freienfeld, Nußdorf-Debant, Arnoldstein und Nötsch im Gailtal. Um 16 Uhr 20, nach 5 Stunden 17 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 03.04.2018, 106 km - Ventus 2

Am 3. April flog Robert in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 106 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 39 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Nötsch im Gailtal, dann nach Kirchbach, Hohenthurn und Arnoldstein. Um 12 Uhr 30, nach 2 Stunden 51 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 9ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wr Neustadt West am 21.05.2016, 813 km - Ventus 2

Roberts Kommentar
Der knappste Endanflug ever. Heute werd ich meine Zubettgehzeit aber sowas von überziehen,


Noetsch am 10.04.2014, 361 km - Ventus 2

Roberts Kommentar
Weit wars nicht, aber hoch


Wr Neustadt West am 28.12.2013, 106 km - Ventus 2

Roberts Kommentar
Schwierige Bedingungen mit bis zu 90 km/h Wind, aber trotzdem lustig zu fliegen und wunderschöne Aussichten.


Wr Neustadt West am 10.05.2012, 587 km - Ventus 2

Roberts Kommentar
Abflug war nicht leicht, unterwegs immer wieder starke Fallwerte, dass es trotzdem ein recht schneller Tag war, weiss man immer erst im Nachhinein.


Noetsch am 10.04.2012, 316 km - Ventus 2

Roberts Kommentar
Definitiv kein Tag zum Heimfahren! Schwach angefangen, stark nachgelassen, aber abends hats dann noch Welle gegeben mit beinahe kitschig schönen Wolkenbildern. Ab 3500 ists einfach überall raufgegangen. Nötsch rocks, Gailtal rulez!!!


Wr Neustadt West am 06.11.2011, 214 km - Ventus 2

Roberts Kommentar
Schwieriger Einstieg in die Schneebergwelle, sehr turbulente Rotoren mit Spitzenwerten zwischen -10 und +11 m/s. Anschliessend erstmals die Wellen von Rax, Schneealm, Veitsch und Hochschwab gefunden. Ein sehr schöner Flug mit atemberaubenden Ansichten, und für diese Jahreszeit sowieso ein Geschenk!


Serres La Batie am 21.08.2011, 589 km - Ventus 2

Roberts Kommentar
Nach einem Absaufer noch mit bis zu 4800m thermisch bis zum Matterhorn, so könnt's immer gehen...


Wr Neustadt West am 17.07.2011, 784 km - Ventus 2

Roberts Kommentar
Abflug war eigentlich ziemlich einfach, nur durch erlesene Flugwegwahl ist es mir gelungen, mich in Turnau einzubauen. Interessant war dann am Abend eine "nicht-laminare" Pseudo-Welle im Lee der Veitsch, neben den Wolken 2-3m/s bis ca. 500 m über die Basis, k. A. was das war, naja, Hauptsache es steigt.


Wr Neustadt West am 28.06.2011, 775 km - Ventus 2

Roberts Kommentar
Kräftiger Nordwind bis zum Wendepunkt Zillertal, nicht hochreichend, aber letzten Endes doch verlässlicher, als es den Anschein hatte. Manchmal auch gute Thermik, allerdings in den Tauern nur über den Graten, wie ich viel zu spät erkannt habe. Abends östlich Hochschwab dann eine schöne Mischung aus Hang und Thermik.Aber vor allem: endlich hab ich den Hauptsi g'schnupft!PS: Danke an FO fürs Vorfliegen am Hochschwab/Kalte Mauer im Nordwind.


Feldkirchen am 01.06.2011, 230 km - Ventus 2

Roberts Kommentar
Alpe Adria Cup


Feldkirchen am 30.05.2011, 339 km - Ventus 2

Roberts Kommentar
Alpe Adria Cup


Feldkirchen am 29.05.2011, 234 km - Ventus 2

Roberts Kommentar
Alpe Adria Cup


Wr Neustadt West am 06.05.2011, 669 km - Ventus 2

Roberts Kommentar
Bis zum Gößeck eher müde, westlich Gößeck viel besser, ab Dachstein wars super.Heimkommen östlich Gößeck wieder sehr schwierig.

1 2