Thomas Schrentewein

VereinFlugsportzentrum Tirol
BundeslandTirol
letzte Teilnahme 2018

Bolzano Bozen am 09.09.2018, 267 km - ASW 20 Top

Am 9. September flog Thomas in einem Segelflugzeug der Type "ASW 20 Top" 267 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 17 am Flugplatz Bolzano Bozen. Sein Flug führte ihn nach Jenesien, dann nach Sarntal, Prettau, Naturno, Karneid, Aldein und Leifers. Um 14 Uhr 20, nach 4 Stunden 2 landete er in Bolzano Bozen.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Thomas' Kommentar
zuerst sehr niedrige Basis, später Geradeaus am Hauptkamm, im Vinschgau wieder tiefer unterwegs


Bolzano Bozen am 21.04.2018, 251 km - ASW 20 Top

Am 21. April flog Thomas in einem Segelflugzeug der Type "ASW 20 Top" 251 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 21 am Flugplatz Bolzano Bozen. Sein Flug führte ihn nach Mölten, dann nach Lüsen, Canal San Bovo, Mazzin, Vöran, Faver und Ritten. Um 16 Uhr 47, nach 4 Stunden 25 landete er in Bolzano Bozen.
Mit dem Flug konnte er den 133ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Thomas' Kommentar
Dolomiten sightseeing, später Start, viel blau


Bolzano Bozen am 24.03.2018, 189 km - Discus 2/18m

Am 24. März flog Thomas in einem Segelflugzeug der Type "Discus 2 18m" 189 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 21 am Flugplatz Bolzano Bozen. Sein Flug führte ihn nach Jenesien, dann nach Brixen, Kaltern an der Weinstraße, Villanders, Deutschnofen und Truden. Um 14 Uhr 21, nach 4 Stunden 0 landete er in Bolzano Bozen.
Mit dem Flug konnte er den 9ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Thomas' Kommentar
hin und her ... und doch besser als vorhergesagt


Bolzano Bozen am 21.03.2018, 87 km - Discus 2/18m

Am 21. März flog Thomas in einem Segelflugzeug der Type "Discus 2 18m" 87 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 53 am Flugplatz Bolzano Bozen. Sein Flug führte ihn nach Bozen, dann nach Völs am Schlern, Ronzone, Kaltern an der Weinstraße, Jenesien, Ritten und Leifers. Um 13 Uhr 41, nach 1 Stunde 47 landete er in Bolzano Bozen.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Thomas' Kommentar
rauf und runter ... zu viel Ostkomponente


Innsbruck am 28.05.2017, 505 km - Discus

Thomas' Kommentar
a schians Tagl (blau & weiß)


Innsbruck am 17.05.2017, 424 km - Discus 2/18m

Thomas' Kommentar
3-Länder-Rundflug


Bolzano Bozen am 31.03.2017, 159 km - Ventus 2

Thomas' Kommentar
mit Philipp in den Dolomiten


Bolzano Bozen am 25.03.2017, 344 km - Ventus 2

Thomas' Kommentar
a guats Tagl ...


Innsbruck am 30.09.2016, 121 km - Duo Discus

Thomas' Kommentar
netter Herbstflug mit Bernie


Innsbruck am 28.06.2016, 345 km - Ventus 2

Thomas' Kommentar
Teamflug mit Günter


Innsbruck am 16.04.2016, 212 km - ASK 21

Thomas' Kommentar
Außenlandung abgewendet, im Teamwork gehts leichter


Hosin am 02.08.2014, 157 km - Ventus 2

Thomas' Kommentar
zin schluss leider koane tuttn mehr ...


Innsbruck am 09.06.2014, 444 km - Discus

Thomas' Kommentar
sette tuttn motz