Flugwegposition um 12:48:02: Aufgenommen in der Nähe von Albula, Schweiz in 3371 Meter


Eduard Supersperger, am 16.06.2018


Wenn im Alptherm einmal keine Niederschläge und die Schweiz mit knapp 4.000 m Basis angezeigt wird, muss man sich das einfach ansehen.
Die neue Route über Schafberg, Hallein, Berchtesgaden zu den Loferern war bei der niedrigen Basis gut fliegbar aber bei dem hoch liegenden Gelände doch sehr gewöhnungsbedürftig. Ab den Loferern stieg die Basis dann doch über Kamm und von da an ging es wie geschmiert.
Leider viel die Basis Ab Galtür wieder auf Gipfelhöhe ab so dass ich kurz vor 3 Uhr die Wende nach dem Lenzerhorn setzte.
Südlich von Davos stieg die Basis wieder auf gute 3.500 m, sodass der Überflug ins Engadin gut gelang.
Und der Alptherm hatte Recht, über dem Piz Nuna gab die Basis wirklich 4.000 m her.
Nachdem auch keine Niederschläge vorausgesagt wurden, und sich auch die Basis sogar im Ennstal heben sollte, wählte ich diese Route auch als Heimweg.
Mit guten Steigwerten aber immer kleiner werdender Arbeitshöhe ging es schließlich bis zum Grimming, der gerade soviel Höhe zuließ, dass ich durch den Salzsteig nach Hause fliegen konnte.
Dieser Tag wäre gut für einen weiten Zielflug nach Westen gut gewesen.



Flugwegposition um 12:48:02: Aufgenommen in der Nähe von Albula, Schweiz in 3371 Meter
Flugwegposition um 12:48:21: Aufgenommen in der Nähe von Albula, Schweiz in 3329 Meter
Flugwegposition um 12:48:34: Aufgenommen in der Nähe von Albula, Schweiz in 3318 Meter
Flugwegposition um 13:08:33: Aufgenommen in der Nähe von Bezirk Inn, Schweiz in 3548 Meter
Flugwegposition um 13:48:47: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Kaunertal, Österreich in 3604 Meter
Flugwegposition um 13:56:03: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde St. Leonhard im Pitztal, 6481, Österreich in 3755 Meter
Flugwegposition um 14:33:29: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Tux, Österreich in 3324 Meter
Flugwegposition um 16:18:07: Aufgenommen in der Nähe von St. Martin am Grimming, Österreich in 2008 Meter
Flugwegposition um 16:18:15: Aufgenommen in der Nähe von St. Martin am Grimming, Österreich in 2004 Meter
Flugwegposition um 16:35:20: Aufgenommen in der Nähe von Pürgg-Trautenfels, Österreich in 2057 Meter
Flugwegposition um 16:35:40: Aufgenommen in der Nähe von Pürgg-Trautenfels, Österreich in 2040 Meter

Fluginformationen

Flugtag16.06.2018
PilotSupersperger Eduard
VereinSMBC Kirchdorf/Micheldorf
KennzeichenD-5908 (Ventus 2)
Flugzeugindex114
StartplatzMicheldorf
Strecke788.63 km
Punkte mit Index686.25 pkt
Schnittgeschw.92.55 km/h
JoJo-Anteil2 % (6 Pkte)
Bewertung
[1]
StatusMotorsensor ok
Aufzeichnung ok
GRecord ok
FR ok
Strecke ok
share ontwitter facebook
IGC Datei speichern

Wetter:

Logo ACGAlpfor BO OH TE 050 100 180 NOAA Sat 
Logo TopmeteoAnalyse 35 85 130 Sat 

Beschreibung:

Am 16. Juni flog Eduard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 789 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 36 am Flugplatz Micheldorf. Sein Flug führte ihn nach Grünau im Almtal, dann nach Pettneu am Arlberg, Lantsch/Lenz, Haus, Hinterstoder, Wartberg an der Krems und Micheldorf in Oberösterreich. Um 17 Uhr 8, nach 8 Stunden 31 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Berechnung

Datei: 2018-06-16-ZAN-5DE-00.igc
Logger: ZAN #5DE
Flugtag: 2018-06-16
Pilot: Eduard Supersperger
Flugzeug: D-5908, Ventus 2
Index: 114
Ursprung: sis-at
AAF: 08:36:49
EAF: 17:08:05
-----------------------------------
Abflug: 47:52:09N 014:00:27E
WP 1: 47:10:04N 010:19:24E 287.42 km
WP 2: 46:42:33N 009:33:26E 77.34 km
WP 3: 47:20:37N 013:46:11E 326.95 km
WP 4: 47:40:12N 014:09:30E 46.59 km
WP 5: 47:59:31N 014:05:06E 36.22 km
Ende: 47:52:08N 014:07:52E 14.12 km
Punkte: 686.25
Strecke: 788.63 km
Gummiband : 783.83 km
Rest: 7.81 km
-----------------------------------
v18124.091528

Legende

mit Antrieb Flugweg (mit Antrieb)
ohne Antrieb Flugweg (ohne Antrieb)
Schenkel 6 Schenkel
Gummiband Gummiband
Reststrecke Reststrecke

Startpunkt Startpunkt
Abflug Abflugpunkt
Wegpunkte Wegpunkte
Endpunkt Endpunkt
Landepunkt Landepunkt

Achtung:
Die Punkte können sich teilweise überlagern!

Sensor Sensorhöhe
GPS GPS-Höhe
ENL Motorsensor
Gelände Geländehöhe
Wertung gewertete Zeit

Dein Partner im Segelflug

Logo streckenflug.at Shop