Flugwegposition um 13:35:34: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Höhnhart, Höhnhart, Österreich in 2240 Meter


Peter Klein, am 10.07.2019


Ein sehr kniffliger Tag - spät weggekommen und nach Süden abgeflogen entschied ich mich dann doch nach NW weiterzufliegen, da das Steigen am Kobernaußerwald besser war. Von hier an gings Richtung Westen sehr gut, jedoch der starke Wind machte rasches Vorankommen schwer möglich. Im Raum Pfarrkirchen wurde es immer blauer und ich entschied mich in den Bayrischen Wald zu fliegen, was sich aber nach einiger Zeit unmöglich darstellte, da sich auch hier ein blaues Loch auftat. Immer wieder gab es Situationen, die ein Steigen erwarten ließen, jedoch keines vorzufinden war. Auf dem Heimweg von Suben pulsierte die Termik wieder hoch und z.T. waren plötzlich Steigwerte mit 3m integriert möglich. Im Raum Haag am Hausruck war auch der Wind wieder bis am Abend mit 25 km/h ab 1000NN zu spüren.
Ein sehr interessanter und lehrreicher Tag!

Flugwegposition um 13:35:34: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Höhnhart, Höhnhart, Österreich in 2240 Meter
Flugwegposition um 15:56:11: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Eberschwang, 4906, Österreich in 2191 Meter
Flugwegposition um 17:03:32: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Mehrnbach, Mehrnbach, Österreich in 1508 Meter

Fluginformationen

Flugtag10.07.2019
PilotKlein Peter
VereinSFC Ried
KennzeichenD-0573, FO (LS 4 WL)
Flugzeugindex105
StartplatzRied Kirchheim
Strecke199.58 km
Punkte mit Index163.46 pkt
Schnittgeschw.41.45 km/h
JoJo-Anteil28 % (27 Pkte)
Bewertung
[0]
StatusMotorsensor ok
Aufzeichnung ok
GRecord ok
FR ok
Strecke ok
share ontwitter facebook
open in
IGC Datei speichern

Wetter:

Logo ACGAlpfor BO OH TE 050 100 180 
Logo TopmeteoAnalyse 35 85 130 Sat 

Beschreibung:

Am 10. Juli flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "LS 4 WL" 200 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 29 am Flugplatz Ried Kirchheim. Sein Segelflug führte ihn nach Aspach, dann nach Berg im Attergau, Egglham, Eberschwang, Polling im Innkreis, Waldzell und Weilbach. Um 17 Uhr 18, nach 4 Stunden 48 landete er in Ried Kirchheim.
Mit dem Flug konnte er den 47ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

Berechnung

Datei: 2019-07-10-XLK-KLL-00.igc
Logger: XLK #KLL
Flugtag: 2019-07-10
Pilot: Peter Klein
Flugzeug: D-0573, LS 4 WL
Index: 105
Ursprung: sis-at
AAF: 12:29:14
EAF: 17:18:08
-----------------------------------
Abflug: 48:08:31N 013:19:36E
WP 1: 47:57:55N 013:27:01E 21.68 km
WP 2: 48:32:59N 013:04:07E 70.87 km
WP 3: 48:09:08N 013:34:13E 57.71 km
WP 4: 48:13:57N 013:19:40E 20.08 km
WP 5: 48:07:21N 013:23:47E 13.25 km
Ende: 48:15:54N 013:22:10E 15.98 km
Punkte: 163.46
Strecke: 199.58 km
Gummiband : 151.20 km
Rest: 7.51 km
-----------------------------------
v19080.152214

Legende

mit Antrieb Flugweg (mit Antrieb)
ohne Antrieb Flugweg (ohne Antrieb)
Schenkel 6 Schenkel
Gummiband Gummiband
Reststrecke Reststrecke

Startpunkt Startpunkt
Abflug Abflugpunkt
Wegpunkte Wegpunkte
Endpunkt Endpunkt
Landepunkt Landepunkt

Achtung:
Die Punkte können sich teilweise überlagern!

Sensor Sensorhöhe
GPS GPS-Höhe
ENL Motorsensor
Gelände Geländehöhe
Wertung gewertete Zeit

Dein Partner im Segelflug

Logo streckenflug.at Shop