Rudi Schlesinger, am 27.05.2020


So ein schöner und impressionsreicher Flug. Dass man an einem guten Tag im Mai beim Ausräumen im Nebel sitzt, hab ich auch noch nicht erlebt. Umso beeindruckender dann die Aussicht, als wir im Schlepp aus der Nebelsuppe rausgestiegen sind und im Mühlviertel schon schöne Bummerl standen. So bald bin ich auch noch nicht gestartet (8.40 Uhr lokal). Nachdem ich es am Anfang als sehr mühsam empfunden und auch den Motor gebraucht habe, hatte ich eine Idee: ich nutze die Gelegenheit und frag nach einem Midfield Crossing über den Münchner Flughafen. Leider fanden die Controller dort die Idee nicht ganz so gut wie ich *haha*.
Naja hab dann eine sehr schöne Sightseeing Rund gemacht. Danke an die freundlichen Salzburger Controller, die mich problemlos durchfliegen ließen.
Über die Seen im Salzkammergut bin ich auch noch nie richtig drüber geflogen und für die Umrundung des Traunsteins bin ich extra wieder ein paar km zurück geflogen.
Schlussendlich hats dann in Linz Hörsching mit einem Midfield Crossing geklappt. Nach ein wenig Nachhelfen durch Simon bezüglich Motivation wollt ich es noch einmal wissen. Hab dann noch ein paar km drangehängt und bin zum großen Arber noch. Schöne Eindrücke heute!

unverortetes Flugbild
unverortetes Flugbild
unverortetes Flugbild
unverortetes Flugbild
Flugwegposition um 10:54:18: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Zell am Moos, 4893 Zell am Moos, Österreich in 1310 Meter
Flugwegposition um 11:18:24: Aufgenommen in der Nähe von Stadtgemeinde Gmunden, 4810 Gmunden, Österreich in 1394 Meter

Fluginformationen

Flugtag27.05.2020
PilotSchlesinger Rudi
VereinFC Linz ASVÖ
KennzeichenD-KFCL, FCL (Duo Discus XT)
Flugzeugindex111
StartplatzLinz Ost
Strecke609.84 km
Punkte mit Index448.40 pkt
Schnittgeschw.75.08 km/h
JoJo-Anteil37 % (101 Pkte)
Bewertung
[1]
StatusMotorsensor ok
Aufzeichnung ok
GRecord ok
FR ok
Strecke ok
share ontwitter facebook
IGC Datei speichern

Wetter:

Logo ACGAlpfor BO OH TE 050 100 180 NOAA Sat 
Logo TopmeteoAnalyse 35 85 130 Sat 

Beschreibung:

Am 27. Mai flog Rudi in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XT" 610 Kilometer. Er startete um 7 Uhr 39 am Flugplatz Linz Ost. Sein Segelflug führte ihn nach Peilstein im Mühlviertel, dann nach Gangkofen, Gmunden, Altenberg bei Linz, Schönau im Mühlkreis, Viechtach und Steyregg. Um 15 Uhr 53, nach 8 Stunden 14 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 42ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

Berechnung

Datei: 2020-05-27-LXV-51V-01.igc
Logger: LXV #51V
Flugtag: 2020-05-27
Pilot: Rudi Schlesinger
Flugzeug: D-KFCL, Duo Discus XT
Index: 111
Ursprung: sis-at
AAF: 07:39:20
EAF: 15:53:24
-----------------------------------
Abflug: 48:37:46N 013:54:28E
WP 1: 48:28:46N 012:31:32E 103.08 km
WP 2: 47:50:33N 013:51:28E 121.56 km
WP 3: 48:21:58N 014:18:23E 67.08 km
WP 4: 48:24:17N 014:45:13E 33.29 km
WP 5: 49:03:02N 012:56:09E 151.43 km
Ende: 48:17:32N 014:20:37E 133.39 km
Punkte: 448.40
Strecke: 609.84 km
Gummiband : 434.51 km
Rest: 48.91 km
-----------------------------------
v20050.132815

Legende

mit Antrieb Flugweg (mit Antrieb)
ohne Antrieb Flugweg (ohne Antrieb)
Schenkel 6 Schenkel
Gummiband Gummiband
Reststrecke Reststrecke

Startpunkt Startpunkt
Abflug Abflugpunkt
Wegpunkte Wegpunkte
Endpunkt Endpunkt
Landepunkt Landepunkt

Achtung:
Die Punkte können sich teilweise überlagern!

Sensor Sensorhöhe
GPS GPS-Höhe
ENL Motorsensor
Gelände Geländehöhe
Wertung gewertete Zeit

Dein Partner im Segelflug

Logo streckenflug.at Shop