Andreas Mair, am 31.07.2020


erster Soloflug ins Tiroler Oberland, danach zum Achensee. Am Ende besuchte ich noch meine Berge.

Flugwegposition um 14:19:17: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Kaunertal, Österreich in 3232 Meter
Flugwegposition um 14:36:02: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Nauders, Österreich in 3454 Meter
Flugwegposition um 15:05:36: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Haiming, Österreich in 2643 Meter
Flugwegposition um 15:15:01: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Inzing, Österreich in 2471 Meter
Flugwegposition um 15:15:14: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Zirl, Zirl, Österreich in 2463 Meter
Flugwegposition um 15:44:02: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Absam, Absam, Österreich in 2835 Meter
Flugwegposition um 15:57:28: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Eben am Achensee, Österreich in 2392 Meter
Flugwegposition um 16:05:23: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Vomp, Österreich in 2463 Meter
Flugwegposition um 16:52:04: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Scharnitz, 6108, Österreich in 2644 Meter
Flugwegposition um 17:02:30: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Absam, Absam, Österreich in 2530 Meter
Flugwegposition um 17:07:09: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Absam, Absam, Österreich in 2476 Meter

Fluginformationen

Flugtag31.07.2020
PilotMair Andreas
VereinISV
KennzeichenOE-5338 (LS 4)
Flugzeugindex104
StartplatzInnsbruck
Strecke268.81 km
Punkte mit Index238.23 pkt
Schnittgeschw.53.40 km/h
JoJo-Anteil16 % (20 Pkte)
Bewertung
[0]
StatusMotorsensor ok
Aufzeichnung ok
GRecord ok
FR ok
Strecke ok
share ontwitter facebook
IGC Datei speichern

Wetter:

Logo ACGAlpfor BO OH TE 050 100 180 NOAA Sat 
Logo TopmeteoAnalyse 35 85 130 Sat 

Beschreibung:

Am 31. Juli flog Andreas in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 269 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 20 am Flugplatz Innsbruck. Sein Segelflug führte ihn nach Innsbruck, dann nach Biberwier, Nauders, Eben am Achensee und Vomp. Um 17 Uhr 30, nach 5 Stunden 9 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 44ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

Berechnung

Datei: 2020-07-31-LXV-67T-01.igc
Logger: LXV #67T
Flugtag: 2020-07-31
Pilot: Andreas Mair
Flugzeug: OE-5338, LS 4
Index: 104
Ursprung: sis-at
AAF: 12:20:22
EAF: 17:30:10
-----------------------------------
Abflug: 47:16:14N 011:20:50E (12:20:52)
WP 1: 47:20:27N 010:51:33E (13:46:48) 37.63 km
WP 2: 46:52:16N 010:33:04E (14:35:44) 57.18 km
WP 3: 47:28:04N 011:38:31E (15:56:05) 105.83 km
WP 4: 47:21:26N 011:21:26E (16:37:53) 24.69 km
WP 5: 47:21:54N 011:36:52E (17:09:09) 19.40 km
Ende: 47:16:27N 011:19:29E (17:22:53) 24.07 km
Punkte: 238.23
Strecke: 268.81 km
Gummiband : 226.80 km
Rest: 0.10 km
-----------------------------------
v20187.064641

Legende

mit Antrieb Flugweg (mit Antrieb)
ohne Antrieb Flugweg (ohne Antrieb)
Schenkel 6 Schenkel
Gummiband Gummiband
Reststrecke Reststrecke

Startpunkt Startpunkt
Abflug Abflugpunkt
Wegpunkte Wegpunkte
Endpunkt Endpunkt
Landepunkt Landepunkt

Achtung:
Die Punkte können sich teilweise überlagern!

Sensor Sensorhöhe
GPS GPS-Höhe
ENL Motorsensor
Gelände Geländehöhe
Wertung gewertete Zeit

Dein Partner im Segelflug

Logo streckenflug.at Shop