Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Stroheim, Österreich in 1300 Meter


Klaus Wagner, am 29.05.2021


Schauer und AC/SC Slalom. Wegfliegen ist das Eine, Heim kommen das Andere. Bei Nördlingen wäre die bessere Entscheidung gewesen, weiter über die Schwäbische Alb in den Schwarzwald zu fliegen und erst am nächsten Tag wieder nach Linz zurück zu kommen. Aber Corona, Hotels und nicht zu wissen, ob eine Startmöglichkeit sicher ist, führten zu einem nicht durchführbaren Heimflug. Dank des Transponders von München Radar trotz Inbounds und nach15 Minuten Position halten, durch Luftraum C. Danke an Hans Peter für den Schlepp am Morgen und den Mühldorfern für den Rockefeller-Schlepp nach Hause!

Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Stroheim, Österreich in 1300 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Stroheim, Österreich in 1300 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Esternberg, Österreich in 1400 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Esternberg, Österreich in 1600 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Freinberg, Österreich in 1500 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Dingolfing-Landau, Deutschland in 1400 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Eichstätt, Deutschland in 1900 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Pfaffenhofen a.d.Ilm, Deutschland in 1700 Meter
unverortetes Flugbild
unverortetes Flugbild
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Linz, Österreich in 800 Meter

Fluginformationen

Flugtag29.05.2021
PilotWagner Klaus
VereinFC Linz ASVÖ
KennzeichenD-6697, MA (PIK 20 D)
Flugzeugindex104
StartplatzLinz Ost
Strecke432.56 km
Punkte mit Index401.78 pkt
Schnittgeschw.54.49 km/h
JoJo-Anteil7 % (14 Pkte)
Bewertung
[2]
StatusMotorsensor ok
Aufzeichnung ok
GRecord ok
FR ok
Strecke ok
share ontwitter facebook
open in
IGC Datei speichern

Wetter:

Logo ACGBO OH TE 050 100 180 
Logo TopmeteoAnalyse 35 85 130 Sat 

Beschreibung:

Am 29. Mai flog Klaus in einem Segelflugzeug der Type "PIK 20 D" 433 Kilometer. Er startete um 7 Uhr 51 am Flugplatz Linz Ost. Sein Segelflug führte ihn nach Feldkirchen an der Donau, dann nach Passau, Pocking, Ergoldsbach, Hagelstadt, Wolferstadt und Mühldorf am Inn. Um 15 Uhr 55, nach 8 Stunden 3 landete er in Mühldorf.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

Berechnung

Datei: 2021-05-29-XFL-JQT-00.igc
Logger: XFL #JQT
Flugtag: 2021-05-29
Pilot: Klaus Wagner
Flugzeug: D-6697, PIK 20 D
Index: 104
Ursprung: sis-at
AAF: 07:51:32
EAF: 15:55:16
-----------------------------------
Abflugpunkt: 07:51:42 48:22:04N 014:04:35E
Schenkel 1: 00:56:52 - 54.81 km - 57.83 km/h
WP 1: 08:48:34 48:33:31N 013:23:27E
Schenkel 2: 00:37:52 - 15.54 km - 24.62 km/h
WP 2: 09:26:26 48:25:15N 013:21:15E
Schenkel 3: 02:00:52 - 87.81 km - 43.59 km/h
WP 3: 11:27:18 48:42:37N 012:14:39E
Schenkel 4: 00:17:24 - 20.11 km - 69.33 km/h
WP 4: 11:44:42 48:53:24N 012:12:45E
Schenkel 5: 01:27:56 - 106.27 km - 72.51 km/h
WP 5: 13:12:38 48:53:22N 010:45:32E
Schenkel 6: 02:35:21 - 148.01 km - 57.17 km/h
Endpunkt: 15:47:59 (48:15:32N 012:31:51E)
Punkte: 401.78
Strecke: 432.56 km
Gummiband : 517.99 km
Rest: 114.83 km
-----------------------------------
v21028.125851

Legende

mit Antrieb Flugweg (mit Antrieb)
ohne Antrieb Flugweg (ohne Antrieb)
Schenkel 6 Schenkel
Gummiband Gummiband
Reststrecke Reststrecke

Startpunkt Startpunkt
Abflug Abflugpunkt
Wegpunkte Wegpunkte
Endpunkt Endpunkt
Landepunkt Landepunkt

Achtung:
Die Punkte können sich teilweise überlagern!

Sensor Sensorhöhe
GPS GPS-Höhe
ENL Motorsensor
Gelände Geländehöhe
Wertung gewertete Zeit

Dein Partner im Segelflug

Logo streckenflug.at Shop