Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von 11028 Valtournenche, Aostatal, Italien in 3726 Meter


Hermann Eingang, am 31.07.2022


Auch der Rückflug gestaltete sich für uns deutlich schwieriger als erhofft;) Die großflächige Abschattung von Lienz Richtung Westen zwang uns großräumig nach Süden auszuweichen. Erst westlich von Bozen fings wieder an zu laufen und wir kamen gut voran. Der Bereich Ambri war sogar sehr gut, keine tiefen Wolken im Süden die Nordströmung sorgte für gute Luft bis weit in die Po-Ebene. Auch im Wallis tolle Entwicklung mit ansprechender Basis, obwohl wir bei Zermatt nicht ganz die sonst oft so guten Steigwerte erreichten. Südlich vom Matterhorn noch ein wichtiger Bart, der uns die lange Gleitstrecke über das Aostatal erleichterte. Am Übergang zum Modanetal nochmal knapp an die Basis und gute Optik in Flugrichtung ließ keinen Zweifel mehr offen... "Es wird sich ausgehen" :) - Zwei unglaublich beeindruckende Tage, wie es (wenn man Solches mag) nur wir als Segelflieger erleben dürfen - Vielen Dank an Andrea und an die Segelfliegerkollegen aus Lienz für die Unterstützung.

Fluginformationen

Flugtag31.07.2022
PilotEingang Hermann
VereinUSFC Trieben
KennzeichenD-KCHG, HE (ASH 31/21m)
Flugzeugindex121
StartplatzLienz Nikolsdorf
Strecke707.68 km
Punkte mit Index566.04 pkt
Schnittgeschw.70.88 km/h
JoJo-Anteil6 % (19 Pkte)
Bewertung
[7]
StatusMotorsensor ok
Aufzeichnung ok
GRecord ok
FR ok
Strecke ok
share ontwitter facebook
open in
IGC Datei speichern

Wetter:

Logo ACGAlpfor BO OH TE 050 100 180 
Logo TopmeteoAnalyse 35 85 130 Sat 

Beschreibung:

Am 31. Juli flog Hermann in einem Segelflugzeug der Type "ASH 31 21m" 708 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 44 am Flugplatz Lienz Nikolsdorf. Sein Segelflug führte ihn nach Schlaiten, dann nach Forni Avoltri, Ladstatt, Paluzza, Cesiomaggiore, Binn und Rochebrune. Um 18 Uhr 50, nach 10 Stunden 5 landete er in Gap Tallard Gld.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

Berechnung

Datei: 2022-07-31-LXV-867-01.igc
Logger: LXV #867
Flugtag: 2022-07-31
Pilot: Hermann Eingang
Flugzeug: D-KCHG, ASH 31/21m
Index: 121
Ursprung: sis-at
AAF: 08:44:17
EAF: 18:50:06
-----------------------------------
Abflugpunkt: 08:47:54 46:52:14N 012:36:29E
Schenkel 1: 00:44:58 - 29.35 km - 39.16 km/h
WP 1: 09:32:52 46:37:38N 012:45:25E
Schenkel 2: 00:10:58 - 12.95 km - 70.87 km/h
WP 2: 09:43:50 46:43:55N 012:49:51E
Schenkel 3: 00:23:32 - 20.72 km - 52.83 km/h
WP 3: 10:07:22 46:34:02N 012:57:26E
Schenkel 4: 01:20:19 - 92.73 km - 69.27 km/h
WP 4: 11:27:41 46:08:04N 011:55:28E
Schenkel 5: 03:59:36 - 280.18 km - 70.16 km/h
WP 5: 15:27:17 46:23:04N 008:17:52E
Schenkel 6: 03:19:38 - 271.75 km - 81.67 km/h
Endpunkt: 18:46:55 (44:27:01N 006:10:09E)
Punkte: 566.04
Strecke: 707.68 km
Gummiband : 1229.06 km
Rest: 566.92 km
-----------------------------------
v21028.125851

Legende

mit Antrieb Flugweg (mit Antrieb)
ohne Antrieb Flugweg (ohne Antrieb)
Schenkel 6 Schenkel
Gummiband Gummiband
Reststrecke Reststrecke

Startpunkt Startpunkt
Abflug Abflugpunkt
Wegpunkte Wegpunkte
Endpunkt Endpunkt
Landepunkt Landepunkt

Achtung:
Die Punkte können sich teilweise überlagern!

Sensor Sensorhöhe
GPS GPS-Höhe
ENL Motorsensor
Gelände Geländehöhe
Wertung gewertete Zeit

Dein Partner im Segelflug

Logo streckenflug.at Shop