Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gaishorn am See, Österreich in 2600 Meter


Hermann Eingang, am 13.11.2022


Anfangs hab ich mir recht schwer getan, Wind teilweise erst über Grat, Nebel im Ennstal, Liesingtal und auch Mur-Mürz, grad Turnau war frei. Aber wie so oft wurde die Geduld im späteren Verlauf belohnt, da waren dann brauchbare Hangflugbedingungen und auch interessante Wellenlinien.

Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gaishorn am See, Österreich in 2600 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Treglwang, Österreich in 1900 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gai, 8793, Österreich in 2147 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Vordernberg, 8794, Österreich in 2200 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Lassing bei Selzthal, Österreich in 4100 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Filzmoos, 5532, Österreich in 3300 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Ramsau am Dachstein, 8972, Österreich in 2900 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Rottenmann, Österreich in 2100 Meter

Fluginformationen

Flugtag13.11.2022
PilotEingang Hermann
VereinUSFC Trieben
KennzeichenD-KCHG, HE (ASH 31/21m)
Flugzeugindex124
StartplatzTrieben
Strecke528.89 km
Punkte mit Index356.43 pkt
Schnittgeschw.76.07 km/h
JoJo-Anteil33 % (70 Pkte)
Bewertung
[3]
StatusMotorsensor ok
Aufzeichnung ok
GRecord ok
FR ok
Strecke ok
share ontwitter facebook
open in
IGC Datei speichern

Wetter:

Logo ACGAlpfor BO OH TE 050 100 180 
Logo TopmeteoAnalyse 35 85 130 Sat 

Beschreibung:

Am 13. November flog Hermann in einem Segelflugzeug der Type "ASH 31 21m" 529 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 15 am Flugplatz Trieben. Sein Segelflug führte ihn nach Eberl, dann nach Admont, Scheiterplatz, Viertal, Gußwerk, Liezen und Trieben. Um 15 Uhr 27, nach 7 Stunden 12 landete er in Trieben.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

Berechnung

Datei: 2022-11-13-LXV-867-01.igc
Logger: LXV #867
Flugtag: 2022-11-13
Pilot: Hermann Eingang
Flugzeug: D-KCHG, ASH 31/21m
Index: 124
Ursprung: sis-at
AAF: 08:15:03
EAF: 15:27:34
-----------------------------------
Abflugpunkt: 08:30:00 47:25:10N 014:33:14E
Schenkel 1: 00:07:48 - 13.83 km - 106.38 km/h
WP 1: 08:37:48 47:32:30N 014:31:09E
Schenkel 2: 02:16:46 - 101.08 km - 44.34 km/h
WP 2: 10:54:34 47:42:48N 015:50:37E
Schenkel 3: 02:06:04 - 179.32 km - 85.35 km/h
WP 3: 13:00:38 47:27:56N 013:28:51E
Schenkel 4: 01:52:17 - 136.61 km - 73.00 km/h
WP 4: 14:52:55 47:41:46N 015:16:11E
Schenkel 5: 00:24:12 - 78.37 km - 194.30 km/h
WP 5: 15:17:07 47:32:24N 014:15:01E
Schenkel 6: 00:10:02 - 19.68 km - 117.71 km/h
Endpunkt: 15:27:09 (47:29:11N 014:30:00E)
Punkte: 356.43
Strecke: 528.89 km
Gummiband : 362.60 km
Rest: 7.55 km
-----------------------------------
v21028.125851

Legende

mit Antrieb Flugweg (mit Antrieb)
ohne Antrieb Flugweg (ohne Antrieb)
Schenkel 6 Schenkel
Gummiband Gummiband
Reststrecke Reststrecke

Startpunkt Startpunkt
Abflug Abflugpunkt
Wegpunkte Wegpunkte
Endpunkt Endpunkt
Landepunkt Landepunkt

Achtung:
Die Punkte können sich teilweise überlagern!

Sensor Sensorhöhe
GPS GPS-Höhe
ENL Motorsensor
Gelände Geländehöhe
Wertung gewertete Zeit

Dein Partner im Segelflug

Logo streckenflug.at Shop