Martin Schima, am 29.07.2009


Eine Wahnsinnsbastelei. Rax hatte anfangs 1600 Basis. Es ging im Osten aber sehr zuverlässig, ich habe mich vorerst für die Nordroute entschieden, Grimming enttäuschte, Dachstein war gut, westlich vom Rossbrand war es blau. Also ab in den Süden. Dort war es anfangs super, dann wurde es kompliziert. Wenigstens blieb mir die Landung in Timmersdorf erspart. Danach gab es einige gute Bärte und ich war daheim.

Fluginformationen

Flugtag29.07.2009
PilotSchima Martin
VereinFRA Wiener Neustadt
KennzeichenOE-5689 (Std. Libelle)
Flugzeugindex98
StartplatzWr Neustadt West
Strecke521.14 km
Punkte mit Index524.46 pkt
Schnittgeschw.56.27 km/h
JoJo-Anteil6 % (15 Pkte)
Bewertung
[]
StatusMotorsensor ok
Aufzeichnung ok
GRecord ok
FR ok
Strecke ok
share ontwitter facebook
IGC Datei speichern

Wetter:

Logo ACGAlpfor BO OH TE 050 100 180 NOAA Sat 
Logo Topmeteo

Beschreibung:

Berechnung

Legende

mit Antrieb Flugweg (mit Antrieb)
ohne Antrieb Flugweg (ohne Antrieb)
Schenkel 6 Schenkel
Gummiband Gummiband
Reststrecke Reststrecke

Startpunkt Startpunkt
Abflug Abflugpunkt
Wegpunkte Wegpunkte
Endpunkt Endpunkt
Landepunkt Landepunkt

Achtung:
Die Punkte können sich teilweise überlagern!

Sensor Sensorhöhe
GPS GPS-Höhe
ENL Motorsensor
Gelände Geländehöhe
Wertung gewertete Zeit

Dein Partner im Segelflug

Logo streckenflug.at Shop