unverortetes Flugbild


Roland Feinäugle, am 26.07.2020


Ein Tag, an dem nach der Wettervorhersage nicht viel zu erwarten war, wurde dennoch zu einem interessanten und lehrreichen Flugtag. Nach dem Start in Wiener Neustadt ging's zuerst Richtung Süden, schnell wurde aber klar, daß es hier bei der aktuellen Wetterlage nicht mehr weiterging. Erst eine Orientierung nach Westen in Richtung der herannahenden Regenfront bescherte dann das erhoffte Steigen. Mit Wolfgang als Lehrmeister habe ich als "Jung"pilot interessante Einsichten gewinnen und Erfahrungen beim Erkennen und "Lesen" der Wolken sowie in der Kurbeltechnik machen können. Erstaunlich war für mich die Tatsache, daß bei fast geschlossener Wolkendecke dank der Labilisierung der Luft der Regenfront immer noch genügend Steigen "zu lukrieren" war. Ein kleiner Schlenker über den Wechsel brachte uns zurück nach Wiener Neustadt. Gerade noch rechtzeitig - die Flügelspitzen waren gerade im Hangar verschwunden - bevor sich die Himmelspforten öffneten. Danke, Wolfgang, für einen lehrreichen Ausflug (und Hans für den Arcus)!

unverortetes Flugbild
unverortetes Flugbild
unverortetes Flugbild
unverortetes Flugbild
unverortetes Flugbild
unverortetes Flugbild

Fluginformationen

Flugtag26.07.2020
PilotFeinäugle Roland
VereinFRA Wiener Neustadt
Co-PilotJanowitsch Wolfgang
KennzeichenD-KPHA, HA (Arcus M)
Flugzeugindex114
StartplatzWr Neustadt West
Strecke147.44 km
Punkte mit Index118.87 pkt
Schnittgeschw.79.25 km/h
JoJo-Anteil16 % (10 Pkte)
Bewertung
[1]
StatusMotorsensor ok
Aufzeichnung ok
GRecord ok
FR ok
Strecke ok
share ontwitter facebook
open in
IGC Datei speichern

Wetter:

Logo ACGAlpfor BO OH TE 050 100 180 
Logo TopmeteoAnalyse 35 85 130 Sat 

Beschreibung:

Am 26. Juli flog Roland mit Copilot Wolfgang in einem Segelflugzeug der Type "Arcus M" 147 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 25 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Segelflug führte ihn nach Winzendorf-Muthmannsdorf, dann nach Pottenstein, Gutenstein, Puchberg am Schneeberg, Rohr im Gebirge, Aspangberg-Sankt Peter und Wiener Neustadt. Um 12 Uhr 18, nach 1 Stunde 52 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 4ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

Berechnung

Datei: 2020-07-26-LXV-6PR-01.igc
Logger: LXV #6PR
Flugtag: 2020-07-26
Pilot: Roland Feinäugle
Flugzeug: D-KPHA, Arcus M
Index: 114
Ursprung: sis-at
AAF: 10:25:52
EAF: 12:18:45
-----------------------------------
Abflugpunkt: 10:26:17 47:50:50N 016:08:28E
Schenkel 1: 00:19:31 - 13.36 km - 41.07 km/h
WP 1: 10:45:48 47:56:34N 016:01:58E
Schenkel 2: 00:24:10 - 17.00 km - 42.21 km/h
WP 2: 11:09:58 47:52:18N 015:49:52E
Schenkel 3: 00:09:14 - 12.41 km - 80.64 km/h
WP 3: 11:19:12 47:45:46N 015:52:07E
Schenkel 4: 00:15:11 - 19.00 km - 75.08 km/h
WP 4: 11:34:23 47:53:12N 015:41:36E
Schenkel 5: 00:22:08 - 44.73 km - 121.26 km/h
WP 5: 11:56:31 47:31:23N 015:56:55E
Schenkel 6: 00:21:24 - 40.94 km - 114.79 km/h
Endpunkt: 12:17:55 47:50:49N 016:12:30E
Punkte: 118.87
Strecke: 147.44 km
Gummiband : 128.60 km
Rest: 5.02 km
-----------------------------------
v20187.064641

Legende

mit Antrieb Flugweg (mit Antrieb)
ohne Antrieb Flugweg (ohne Antrieb)
Schenkel 6 Schenkel
Gummiband Gummiband
Reststrecke Reststrecke

Startpunkt Startpunkt
Abflug Abflugpunkt
Wegpunkte Wegpunkte
Endpunkt Endpunkt
Landepunkt Landepunkt

Achtung:
Die Punkte können sich teilweise überlagern!

Sensor Sensorhöhe
GPS GPS-Höhe
ENL Motorsensor
Gelände Geländehöhe
Wertung gewertete Zeit

Dein Partner im Segelflug

Logo streckenflug.at Shop