Hermann Trimmel, am 22.09.2020


Problemloser Welleneinstieg beim Schneeberg und großzügige Höhenfreigaben waren zu Beginn echtes komfortables Wellenfliegen bis Eisenerz. Nach Westen wurde der Wind schwächer und die Mittagspause bis zum Einsetzen der Thermik im Aigner Becken musste mit Geduld und Glück überstanden werden. Vom Süden schwappte schon ziemlich feuchte Luft über und die Basis sank auf dem Heimweg so auf 1800m, im Osten war es dann wieder trockener und stieg auf 2000m. Das Wechselspiel von Welle und Thermik ergab einen meteorologisch spannenden Flug.

Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Buchbach, Österreich in 0 Meter
Flugwegposition um 09:17:58: Aufgenommen in der Nähe von Gußwerk, Österreich in 3668 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Wald am Schoberpaß, 8781, Österreich in 0 Meter
Flugwegposition um 11:26:16: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde St. Peter-Freienstein, Österreich in 1519 Meter
Verortung via Georeferenzierung der Kamera: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Hohe Wand, Österreich in 0 Meter

Fluginformationen

Flugtag22.09.2020
PilotTrimmel Hermann
VereinFRA Wiener Neustadt
KennzeichenD-KKCH (Ventus cM 17,6m)
Flugzeugindex115
StartplatzWr Neustadt West
Strecke356.74 km
Punkte mit Index290.04 pkt
Schnittgeschw.73.74 km/h
JoJo-Anteil13 % (20 Pkte)
Bewertung
[1]
StatusMotorsensor ok
Aufzeichnung ok
GRecord ok
FR ok
Strecke ok
share ontwitter facebook
IGC Datei speichern

Wetter:

Logo ACGAlpfor BO OH TE 050 100 180 NOAA Sat 
Logo TopmeteoAnalyse 35 85 130 Sat 

Beschreibung:

Am 22. September flog Hermann in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 357 Kilometer. Er startete um 7 Uhr 54 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Segelflug führte ihn nach Puchberg am Schneeberg, dann nach Wildalpen, Gußwerk, Trieben, Stainach-Pürgg, Kammern im Liesingtal und Pottenstein. Um 12 Uhr 44, nach 4 Stunden 50 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

Berechnung

Datei: 2020-09-22-LXV-0VG-01.igc
Logger: LXV #0VG
Flugtag: 2020-09-22
Pilot: Hermann Trimmel
Flugzeug: D-KKCH, Ventus cM 17,6m
Index: 115
Ursprung: sis-at
AAF: 07:54:01
EAF: 12:44:33
-----------------------------------
Abflugpunkt: 07:54:09 47:48:21N 015:55:48E
Schenkel 1: 01:16:08 - 78.58 km - 61.93 km/h
WP 1: 09:10:17 47:36:52N 014:55:08E
Schenkel 2: 00:11:11 - 18.53 km - 99.41 km/h
WP 2: 09:21:28 47:39:04N 015:09:36E
Schenkel 3: 00:32:36 - 53.55 km - 98.56 km/h
WP 3: 09:54:04 47:28:17N 014:29:53E
Schenkel 4: 00:14:59 - 31.15 km - 124.75 km/h
WP 4: 10:09:03 47:33:50N 014:06:23E
Schenkel 5: 01:11:38 - 65.82 km - 55.13 km/h
WP 5: 11:20:41 47:22:11N 014:56:01E
Schenkel 6: 01:23:44 - 109.11 km - 78.18 km/h
Endpunkt: 12:44:25 (47:57:17N 016:06:11E)
Punkte: 290.04
Strecke: 356.74 km
Gummiband : 331.34 km
Rest: 21.00 km
-----------------------------------
v20237.115529

Legende

mit Antrieb Flugweg (mit Antrieb)
ohne Antrieb Flugweg (ohne Antrieb)
Schenkel 6 Schenkel
Gummiband Gummiband
Reststrecke Reststrecke

Startpunkt Startpunkt
Abflug Abflugpunkt
Wegpunkte Wegpunkte
Endpunkt Endpunkt
Landepunkt Landepunkt

Achtung:
Die Punkte können sich teilweise überlagern!

Sensor Sensorhöhe
GPS GPS-Höhe
ENL Motorsensor
Gelände Geländehöhe
Wertung gewertete Zeit

Dein Partner im Segelflug

Logo streckenflug.at Shop