Flugwegposition um 10:41:38: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Lesachtal, Österreich in 2398 Meter


Jan Jagiello, am 28.04.2022


Endlich wieder fliegen in Zeltweg, danke an alle die das möglich gemacht haben!
Richtiges Wetter nach 24h Dienst:-)

AM start habe versucht in die Welle der Seckauer zu kommen, was mißlang, dann halt wie immer tief und turbulent und komisch durchs schöne heimatliche Murtal.
Sprung über Millstättersee ins Gailtal, welches gut und angenhm zu fliegen war, Lesachtal auch okay, dann nach Sprung ins Pustertal, wie angesagt alles blau, die Steigen irgendwie ziemlich zerissen, habe nie einen schönen Bart gefunden. Irgendwie mit dem Motto 1,5m Steigen 5m Saufen durch die Gegend geflogen, dann die Entscheidung Richtung veltlin zu fliegen, dort dann tolle Bedingungen. Am Rückweg habe ich mich in Sterzing am Weg Richtung Norden wo ich ursprünglich heimfliegen wollte versenkt, irgendwie war dann viel Wind, und es war grauslich. (Ich glaube da war ein Wellensystem darüber und hat unten die Thermik zerstört) Am Weg nach Bruneck dann in die Welle gestolpert, welche mich bis Feldkirchen brachte.

Flugwegposition um 10:41:38: Aufgenommen in der Nähe von Gemeinde Lesachtal, Österreich in 2398 Meter
Flugwegposition um 13:05:39: Aufgenommen in der Nähe von 38024 Peio, Autonome Provinz Trient, Italien in 3442 Meter
Flugwegposition um 13:07:10: Aufgenommen in der Nähe von 38020 Pellizzano, Autonome Provinz Trient, Italien in 3409 Meter
Flugwegposition um 15:32:22: Aufgenommen in der Nähe von 39030 Pfalzen, Autonome Provinz Bozen - Südtirol, Italien in 4567 Meter

Fluginformationen

Flugtag28.04.2022
PilotJagiello Jan
VereinFSG Steir. Oberland
KennzeichenOE-9370 (Ventus cM 17,6m)
Flugzeugindex115
StartplatzZeltweg
Strecke670.91 km
Punkte mit Index563.56 pkt
Schnittgeschw.79.13 km/h
JoJo-Anteil7 % (20 Pkte)
Bewertung
[1]
StatusMotorsensor ok
Aufzeichnung ok
GRecord ok
FR ok
Strecke ok
share ontwitter facebook
open in
IGC Datei speichern

Wetter:

Logo ACGAlpfor BO OH TE 050 100 180 
Logo TopmeteoAnalyse 35 85 130 Sat 

Beschreibung:

Am 28. April flog Jan in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 671 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 29 am Flugplatz Zeltweg. Sein Segelflug führte ihn nach Kühberger, dann nach Steinfeld, Sankt Leonhard in Passeier, Vermiglio, Mölten, Ratschings und Feldkirchen in Kärnten. Um 16 Uhr 59, nach 8 Stunden 30 landete er in Zeltweg.
Mit dem Flug konnte er den 9ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

Berechnung

Datei: 2022-04-28-LXN-NHN-01.igc
Logger: LXN #NHN
Flugtag: 2022-04-28
Pilot: Jan Jagiello
Flugzeug: OE-9370, Ventus cM 17,6m
Index: 115
Ursprung: sis-at
AAF: 08:29:12
EAF: 16:59:27
-----------------------------------
Abflugpunkt: 08:30:32 47:19:15N 014:45:54E
Schenkel 1: 01:46:51 - 124.99 km - 70.19 km/h
WP 1: 10:17:23 46:42:43N 013:22:45E
Schenkel 2: 01:52:41 - 158.25 km - 84.26 km/h
WP 2: 12:10:04 46:48:20N 011:18:22E
Schenkel 3: 00:58:35 - 79.97 km - 81.90 km/h
WP 3: 13:08:39 46:16:58N 010:35:16E
Schenkel 4: 00:32:01 - 61.94 km - 116.07 km/h
WP 4: 13:40:40 46:33:44N 011:17:12E
Schenkel 5: 00:32:20 - 39.06 km - 72.48 km/h
WP 5: 14:13:00 46:54:31N 011:22:19E
Schenkel 6: 02:46:16 - 206.71 km - 74.59 km/h
Endpunkt: 16:59:16 (46:43:55N 014:04:35E)
Punkte: 563.56
Strecke: 670.91 km
Gummiband : 707.96 km
Rest: 82.68 km
-----------------------------------
v21028.125851

Legende

mit Antrieb Flugweg (mit Antrieb)
ohne Antrieb Flugweg (ohne Antrieb)
Schenkel 6 Schenkel
Gummiband Gummiband
Reststrecke Reststrecke

Startpunkt Startpunkt
Abflug Abflugpunkt
Wegpunkte Wegpunkte
Endpunkt Endpunkt
Landepunkt Landepunkt

Achtung:
Die Punkte können sich teilweise überlagern!

Sensor Sensorhöhe
GPS GPS-Höhe
ENL Motorsensor
Gelände Geländehöhe
Wertung gewertete Zeit

Dein Partner im Segelflug

Logo streckenflug.at Shop