Timmersdorf am 01.11.2018, 106 km - Ventus cM 17,6m

Am 1. November flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 106 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 51 am Flugplatz Timmersdorf. Sein Segelflug führte ihn nach Kammern im Liesingtal, dann nach Wald am Schoberpaß, Sankt Peter-Freienstein und Mautern in der Steiermark. Um 11 Uhr 54, nach 2 Stunden 3 landete er in Timmersdorf.
Mit dem Flug konnte er den 22ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

Erhards Kommentar
Wunderschöner Wellenflug und das zu Allerheiligen, Erstflug in der neuen Saison!


Timmersdorf am 09.09.2018, 235 km - Ventus cM 17,6m

Am 9. September flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 235 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 22 am Flugplatz Timmersdorf. Sein Flug führte ihn nach Gai, dann nach Admont, Wartberg im Mürztal, Kammern im Liesingtal, Johnsbach und Leoben. Um 15 Uhr 5, nach 3 Stunden 43 landete er in Timmersdorf.
Mit dem Flug konnte er den 24ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Erhards Kommentar
Entspannungsflug zu Saisonende


Timmersdorf am 18.08.2018, 490 km - Ventus cM 17,6m

Am 18. August flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 490 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 19 am Flugplatz Timmersdorf. Sein Flug führte ihn nach Mautern in der Steiermark, dann nach Mittersill, Aflenz Land, Sankt Michäl in der Obersteiermark und Traboch. Um 16 Uhr 6, nach 6 Stunden 47 landete er in Timmersdorf.
Mit dem Flug konnte er den 39ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Erhards Kommentar
Zunächst niedrige Basis, aber am 18.8. wars noch nie so gut für mich


Timmersdorf am 17.08.2018, 420 km - Ventus cM 17,6m

Am 17. August flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 420 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 58 am Flugplatz Timmersdorf. Sein Flug führte ihn nach Mautern in der Steiermark, dann nach Selzthal, Bretstein, Dorfgastein, Mürzsteg und Traboch. Um 15 Uhr 19, nach 5 Stunden 20 landete er in Timmersdorf.
Mit dem Flug konnte er den 25ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Erhards Kommentar
Schöner Augustflug


Timmersdorf am 06.08.2018, 411 km - Ventus cM 17,6m

Am 6. August flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 411 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 7 am Flugplatz Timmersdorf. Sein Flug führte ihn nach Mautern in der Steiermark, dann nach Rottenmann, Kleinsölk, Turnau, Gössenberg und Sankt Michäl in der Obersteiermark. Um 15 Uhr 52, nach 5 Stunden 44 landete er in Timmersdorf.
Mit dem Flug konnte er den 7ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Erhards Kommentar
Feuchte Luftmassen, aber besser als erwartet, ein schöner Urlaubstag :-)


Szatymaz am 03.08.2018, 148 km - Ventus cM 17,6m

Am 3. August flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 148 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 45 am Flugplatz Szatymaz. Sein Flug führte ihn nach Szeged, dann nach Jánoshalma, Mátételke, Sándorfalva und Szatymaz. Um 12 Uhr 35, nach 1 Stunde 50 landete er in Szatymaz.
Mit dem Flug konnte er den 16ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Erhards Kommentar
wunderschön, och Gewitter bedingt viel zu kurz


Szatymaz am 31.07.2018, 289 km - Ventus cM 17,6m

Am 31. Juli flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 289 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 12 am Flugplatz Szatymaz. Sein Flug führte ihn nach Szeged, dann nach Csanádpalota, Kunágota, Kelebia, Hódmezővásárhely, Balástya und Szatymaz. Um 14 Uhr 37, nach 4 Stunden 25 landete er in Szatymaz.
Mit dem Flug konnte er den 69ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Erhards Kommentar
Im Osten war super, Orientierung schwierig und jede Menge Lufträume trotzdem eine reise wert


Szatymaz am 30.07.2018, 208 km - Ventus cM 17,6m

Am 30. Juli flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 208 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 43 am Flugplatz Szatymaz. Sein Flug führte ihn nach Szeged, dann nach Szentes, Kardoskút, Öttömös und Balástya. Um 14 Uhr 35, nach 3 Stunden 52 landete er in Szatymaz.
Mit dem Flug konnte er den 26ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Erhards Kommentar
Ungarn ist super


Timmersdorf am 28.07.2018, 238 km - Ventus cM 17,6m

Am 28. Juli flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 238 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 22 am Flugplatz Timmersdorf. Sein Flug führte ihn nach Kalwang, dann nach Kapellen, Sankt Oswald-Möderbrugg, Gaal, Pöls, Sankt Michäl in der Obersteiermark und Traboch. Um 15 Uhr 4, nach 2 Stunden 41 landete er in Timmersdorf.
Mit dem Flug konnte er den 59ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Erhards Kommentar
leider mitten drin den Motor gebraucht, schön wars trotzdem


Timmersdorf am 20.07.2018, 403 km - Ventus cM 17,6m

Am 20. Juli flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 403 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 32 am Flugplatz Timmersdorf. Sein Flug führte ihn nach Sankt Stefan ob Leoben, dann nach Schottwien, Schladming, Sankt Katharein an der Laming, Kammern im Liesingtal und Leoben. Um 14 Uhr 52, nach 5 Stunden 19 landete er in Timmersdorf.
Mit dem Flug konnte er den 30ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Erhards Kommentar
in der Früh kurz arbeiten, danach lang fliegen, so stelle ich mir einen Freitag vor :-)


Timmersdorf am 14.07.2018, 347 km - Ventus cM 17,6m

Am 14. Juli flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 347 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 1 am Flugplatz Timmersdorf. Sein Flug führte ihn nach Kammern im Liesingtal, dann nach Kindberg, Kalwang, Krieglach, Aigen im Ennstal und Leoben. Um 15 Uhr 22, nach 5 Stunden 20 landete er in Timmersdorf.
Mit dem Flug konnte er den 9ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Erhards Kommentar
Endlich wieder fliegen, besser als erwartet


Timmersdorf am 20.06.2018, 331 km - Ventus cM 17,6m

Am 20. Juni flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 331 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 45 am Flugplatz Timmersdorf. Sein Flug führte ihn nach Rottenmann, dann nach Fusch an der Großglocknerstraße, Tragöß, Kammern im Liesingtal und Mautern in der Steiermark. Um 16 Uhr 35, nach 3 Stunden 50 landete er in Timmersdorf.
Mit dem Flug konnte er den 63ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Erhards Kommentar
Trotz , Motorgebrauch in Trieben war es ein schöner Flug :-)


Timmersdorf am 03.06.2018, 331 km - Ventus cM 17,6m

Am 3. Juni flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 331 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 6 am Flugplatz Timmersdorf. Sein Flug führte ihn nach Sankt Stefan ob Leoben, dann nach Turnau, Oppenberg, Langenwang, Kalwang, Niklasdorf und Kammern im Liesingtal. Um 14 Uhr 51, nach 4 Stunden 45 landete er in Timmersdorf.
Mit dem Flug konnte er den 51ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Erhards Kommentar
Schön wars. :-)


Timmersdorf am 31.05.2018, 138 km - Ventus cM 17,6m

Am 31. Mai flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 138 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 8 am Flugplatz Timmersdorf. Sein Flug führte ihn nach Kammern im Liesingtal, dann nach Tragöß, Kalwang, Sankt Peter-Freienstein, Sankt Ilgen und Sankt Michäl in der Obersteiermark. Um 12 Uhr 50, nach 2 Stunden 42 landete er in Timmersdorf.
Mit dem Flug konnte er den 62ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Erhards Kommentar
besser ein Lokalflug als nur im Lokal gesessen


Timmersdorf am 26.05.2018, 311 km - Ventus cM 17,6m

Am 26. Mai flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 311 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 51 am Flugplatz Timmersdorf. Sein Flug führte ihn nach Traboch, dann nach Filzmoos, Flachau, Forstau, Kleinarl, Proleb und Kammern im Liesingtal. Um 15 Uhr 19, nach 5 Stunden 28 landete er in Timmersdorf.
Mit dem Flug konnte er den 81ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Erhards Kommentar
Zuerst war es sehr nieder, dann wurde es hoch, nicht immer, aber immer wieder


Noetsch am 08.05.2018, 131 km - Ventus cM 17,6m

Am 8. Mai flog Erhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cM 17,6m" 131 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 36 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Bad Bleiberg, dann nach Hermagor-Pressegger See, Finkenstein am Faaker See, Arnoldstein, Sankt Stefan im Gailtal und Nötsch im Gailtal. Um 13 Uhr 40, nach 2 Stunden 3 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 19ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Timmersdorf am 26.08.2017, 227 km - Ventus cM 17,6m

Erhards Kommentar
endlich wieder fliegen :-)


Timmersdorf am 24.09.2016, 206 km - Ventus cM 17,6m

Erhards Kommentar
So spät im Jahr hab ich noch nie eingereicht :-)


Timmersdorf am 20.08.2016, 181 km - Ventus cM 17,6m

Erhards Kommentar
Besser als erwartet


Timmersdorf am 08.08.2016, 204 km - Ventus cM 17,6m

Erhards Kommentar
Sommer ist, Die Flugsaison geht dem Ende entgegen


Timmersdorf am 30.07.2016, 139 km - Ventus cM 17,6m

Erhards Kommentar
Auf zum Fluglager


Timmersdorf am 10.08.2014, 97 km - Ventus cM 17,6m

Erhards Kommentar
100 km knapp verpasst- schön wars trotzdem


Timmersdorf am 12.07.2013, 324 km - Ventus cM 17,6m

Erhards Kommentar
schlechter als erwartet


Timmersdorf am 15.08.2012, 131 km - Ventus cM 17,6m

Erhards Kommentar
Besser kurz geflogen als lang gearbeitet

1 2