Weiz am 19.10.2018, 155 km - Ventus cT 15m

Am 19. Oktober flog Herbert in einem Segelflugzeug der Type "Ventus cT 15m" 155 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 31 am Flugplatz Weiz. Sein Flug führte ihn nach Thannhausen, dann nach Sankt Radegund bei Graz, Fladnitz an der Teichalm, Schachen bei Vorau, Rettenegg und Unterfladnitz. Um 14 Uhr 16, nach 2 Stunden 44 landete er in Weiz.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Herberts Kommentar
Ein dynamischer Aufwind an der Luvseite der Wolke hat mich südwestlich des Wechsels über die Wolken gehievt. Mit fantastischem Ausblick. Ein Herbstgeschenk, dass ich gerne in die Winterpause mitnehme.


Weiz am 31.05.2018, 101 km - ASK 21

Am 31. Mai flog Herbert in einem Segelflugzeug der Type "ASK 21" 101 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 49 am Flugplatz Weiz. Sein Flug führte ihn nach Krottendorf, dann nach Thannhausen, Stattegg, Nestelbach im Ilztal, Naas, Sankt Ruprecht an der Raab und Unterfladnitz. Um 12 Uhr 56, nach 2 Stunden 6 landete er in Weiz.
Mit dem Flug konnte er den 58ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Herberts Kommentar
Kleine Genussrunde mit meinem Schwager Herbi.


Weiz am 21.05.2018, 193 km - Ka 6

Am 21. Mai flog Herbert in einem Segelflugzeug der Type "Ka 6" 193 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 1 am Flugplatz Weiz. Sein Flug führte ihn nach Unterfladnitz, dann nach Semriach, Sankt Johann bei Herberstein, Őriszentpéteri, Thannhausen, Mitterdorf an der Raab und Krottendorf. Um 14 Uhr 28, nach 3 Stunden 26 landete er in Weiz.
Mit dem Flug konnte er den 36ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Herberts Kommentar
Morgens Regen. Mittags tiefe Basis. Nachmittags nicht zum Runterkommen. Abends wieder Regen. Ideales Wetter für unsere Ka 6. Alt aber gut.


Weiz am 10.05.2018, 308 km - Ka 6

Am 10. Mai flog Herbert in einem Segelflugzeug der Type "Ka 6" 308 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 56 am Flugplatz Weiz. Sein Flug führte ihn nach Etzersdorf-Rollsdorf, dann nach Allerheiligen im Mürztal, Kreis Szentgotthárd, Fladnitz an der Teichalm, Ilz, Sankt Radegund bei Graz und Unterfladnitz. Um 15 Uhr 29, nach 5 Stunden 33 landete er in Weiz.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Herberts Kommentar
Genussvoller Ausflug mit unserer alten Dame. Heeerlich.


Weiz am 06.05.2018, 307 km - DG 100

Am 6. Mai flog Herbert in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 307 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 43 am Flugplatz Weiz. Sein Flug führte ihn nach Krottendorf, dann nach Weißenbach bei Liezen, Sankt Martin am Grimming, Wörschach, Thannhausen, Sinabelkirchen und Mitterdorf an der Raab. Um 15 Uhr 5, nach 5 Stunden 21 landete er in Weiz.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Herberts Kommentar
TRA Almenland, Schöckl und Bruck aktiv.


Weiz am 01.05.2018, 117 km - DG 300 WL

Am 1. Mai flog Herbert in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 117 Kilometer. Er startete um 13 Uhr 48 am Flugplatz Weiz. Sein Flug führte ihn nach Thannhausen, dann nach Fladnitz an der Teichalm, Sankt Radegund bei Graz, Koglhof, Hofstätten an der Raab, Sinabelkirchen und Sankt Ruprecht an der Raab. Um 16 Uhr 18, nach 2 Stunden 30 landete er in Weiz.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Herberts Kommentar
TRA Almenland und Schöckl aktiv.


Weiz am 21.04.2018, 415 km - DG 100

Am 21. April flog Herbert in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 415 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 57 am Flugplatz Weiz. Sein Flug führte ihn nach Thannhausen, dann nach Thörl, Sankt Lorenzen im Mürztal, Filzmoos, Turnau, Sinabelkirchen und Mitterdorf an der Raab. Um 17 Uhr 17, nach 8 Stunden 19 landete er in Weiz.
Mit dem Flug konnte er den 72ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Herberts Kommentar
Sch... Himmelreich! TRA Almenland, Bruck aktiv


Weiz am 20.04.2018, 211 km - ASK 21

Am 20. April flog Herbert in einem Segelflugzeug der Type "ASK 21" 211 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 35 am Flugplatz Weiz. Sein Flug führte ihn nach Thannhausen, dann nach Pernegg an der Mur, Thörl, Kalwang, Aflenz Kurort, Nestelbach im Ilztal und Mitterdorf an der Raab. Um 15 Uhr 16, nach 3 Stunden 40 landete er in Weiz.
Mit dem Flug konnte er den 43ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Herberts Kommentar
TRA Almenland active


Weiz am 06.04.2018, 203 km - DG 100

Am 6. April flog Herbert in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 203 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 3 am Flugplatz Weiz. Sein Flug führte ihn nach Unterfladnitz, dann nach Breitenau am Hochlantsch, Stambach, Pernegg an der Mur, Hofkirchen bei Hartberg und Sankt Radegund bei Graz. Um 16 Uhr 20, nach 4 Stunden 16 landete er in Weiz.
Mit dem Flug konnte er den 18ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Herberts Kommentar
TRA Almenland freigegeben.


Weiz am 27.08.2017, 272 km - DG 100

Herberts Kommentar
TRA Almenland freigegeben.


Weiz am 22.08.2017, 140 km - DG 100

Herberts Kommentar
TRA Schöckl, Almenland und Bruck freigegeben.


Weiz am 14.08.2017, 397 km - DG 100

Herberts Kommentar
TRA Schöckl, Almenland und Bruck freigegeben.


Weiz am 05.08.2017, 115 km - DG 100

Herberts Kommentar
Erstflug mit DG100. Ein Traum.


Weiz am 02.08.2017, 77 km - ASK 13

Herberts Kommentar
Flug mit meinem Sohn. Danke Domi für das Vertrauen. Anm: TRA Schöckl freigegeben.


Weiz am 26.06.2017, 205 km - ASW 15

Herberts Kommentar
TRA Schöckl, Almenland und Bruck freigegeben.


Weiz am 08.06.2017, 204 km - Astir CS Jeans

Herberts Kommentar
TRA Almenland freigegeben.


Weiz am 14.05.2017, 320 km - Astir CS Jeans

Herberts Kommentar
Sicherheitshalber wegen drohender Ue-Entwicklungen in LOGK gelandet


Weiz am 02.04.2017, 308 km - Astir CS Jeans

Herberts Kommentar
TRA Schöckl, Almenland und Bruck aktiv. Mein erster kleiner "Ausflug" mit einem Segler. Lässig.


Weiz am 31.03.2017, 49 km - Astir CS Jeans

Herberts Kommentar
Test-Einreichung vom Handy