Wr Neustadt West am 16.07.2019, 871 km - Arcus M

Roberts Kommentar
Danke Wolfgang für die Einladung und Hans für die Möglichkeit den HA zu fliegen.
Wir haben uns eine ehrgeizige Aufgabe gestellt, Flugplan gemacht, und diese dann trotz mancher Zweifel, bis auf wenige Kilometer, abgeflogen.
Natürlich entsprach das Wetter nicht der Prognose. Der Beginn bis Murska war besser als erwartet, danach teilweise blau und dann nur über kurze Abschnitte so, wie wir uns das vorgestellt haben. Die Wende etwas früher als geplant gemacht, weil der Tag recht plötzlich schwächer wurde und sein nahendes Ende deutlich gemacht hat.
Ich muss schon sagen, dass ich viel lernen konnte und hoffe, einiges in der Zukunft umsetzen zu können.
Der Abschnitt nördlich der Donau, von Dunaújváros beginnend bis durch den Papa Luftraum, mit Regen, totaler Abschattung, unbeschreibbarer Optik, ... eine eigentlich unerfüllbare Aufgabe, nur mit viel positivem Denken und der Erfahrung eines doppelten Weltmeisters, Europameister usw machbar, hätte ich alleine anders angelegt und sicher nicht geschafft.
Toll wenn man die Möglichkeit hat, bei so einem Wetter eine anspruchsvolle Aufgabe anzugehen und profitieren zu können.


Wr Neustadt West am 10.07.2019, 648 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Sch.... Wind!
Dass 20 km/h schon so störend und so turbulent sein können....


Zell Am See am 27.06.2019, 418 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
WSF2 - Tag 4: Heute hat mir die Fliegerei bei schwacher Thermik und wieder stärker werdendem Wind gereicht. Bis auf die wenigen starken, engen, ruppigen Bärte, wars für mich eher mühsam, heiss und turbulent. Trotzdem den Grossvenediger ganz nah inspiziert und Kitzsteinhorn, Glocknerstrasse usw besichtigt.
Dann habe ich spontan entschieden, nach Hause zu fliegen.
Der Weg nach Neustadt wurde dann noch spannend. Ein scheinbar riesiges Gewitter beim Ötscher schafft eine dunkle furchteinflößende Stimmung, immer stärker werdender Wind (50 km/h beim Hochschwab, > 60 km/h im Bereich Prein, Semmering) und letztlich eine Landung im Regen.


Kosice am 14.06.2019, 371 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
LEtzter Tag Wandersegelflug (aber so genau weiss man das vorher ja nie): Start in Bidovce. Heute entwickelt es schon seit 2 Stunden. Das Thermometer des TAxi sagt, 32 Grad Aussentemperatur. Die Wolken schauen gut aus, gehen aber nur bedingt. Im Teamflug und mit Unterstützung von Bratislava Info sowie Per INfo (Györ) geht es zwar mit dauernder Funkbelastung, aber fast ohne Einschränkungen, nahezu direkt nach Wiener Neustadt. Ca. 70 km vor Györ ist es blau. Ja das kennen wir jetzt schon. Trotzdem finden wir noch Bärte und schaffen es bis kurz vor Fertőszentmiklós. Dann muss der Wankel die bereits eingeschlafene Thermik ersetzen. Dank Wien Info dürfen wir bis auf 7000ft steigen und somit komfortabel mit nur einmal Motor nach Neustadt gleiten.
Schön wars.
Anstrengend wars.
Erstaunlich viele neue Erfahrungen und überall tolle Hilfsbereitschaft erlebt!
Ich werde wieder hinfliegen!


Krosno am 13.06.2019, 116 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Die Steigerung des Abenteuers ....


Zamoso Mokre Lot am 12.06.2019, 247 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Wandersegelflug Tag 5> Steigerung bei Temperatur, Wind gleich stark, zusaetliche Neuerung> Gewitter!!!
Obwohl sonst fast nichts gegeangen ist, war ploetzlich eine Gewitterfront vor uns. Umaenderung des Flugplans mit Warschau Info (sehr kooperativ), mit Moeglichkeit der Landung in Breszov !!!! vereinbart. Links Gewitter und vorbei im Norden , bis es ploetlich wieder blau ist und nix geht. Mit dieser Grundlage im kontrollorierten Luftraum mit zwei weiteren Flugzeugen, hin und her zwischen den Frequenzen, ... spannend und herausfordernd.
Jetzt in Krosno (Militaer) ist die Welt wieder in Ordnung. Alle mehr als nett, zuvorkommend, Kaffee, Tee, ... und 10 Sloty Landegebuehr.


Szymany am 11.06.2019, 272 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
4. Tag Wandersegelflug. Die Hitye ist fast unertraeglich. Viel Wind dazu macht es nicht einfach ...
Ein Blick in die Ukraine war moeglich!


Opole Polska Now am 10.06.2019, 344 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
3. Tag Wandersegelflug. Extrem heiss, blau, ...


Dobersberg am 09.06.2019, 277 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Selten so oft so tief gewesen... aber wir sind da, wo wir hin wollten.


Wr Neustadt West am 08.06.2019, 224 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
bei bis zu 30 Knoten Wind gestartet mit der Hoffnung, dass der Wind schwächer wird. Jedenfalls war es eine tolle Leistung, dass wir alle 3 ohne Motor bis Dobersberg gekommen sind. Morgen geht´s weiter.


Wr Neustadt West am 04.06.2019, 875 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Massiver Regen (in Turnau und westlich Mariazell, dazwischen ein Weg mit nur leichtem Regen) hat den Weg nach Neustadt nahezu versperrt.
Eigentlich sollte man bei so einer Situation umdrehen und bei den perfekten Bedingungen noch einmal 200km nach Westen fliegen ....


Wr Neustadt West am 24.05.2019, 527 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Städtetrip Passau und Salzburg.


Wr Neustadt West am 08.05.2019, 381 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Meine einzige Erwartung an den heutigen Flug war: Fliegen und genießen. => ERFÜLLT!
Schade dass meine Bemühungen auch ohne Motor, von der Hohen Wand weg, in die aktivere Luft zu kommen letztlich nicht belohnt wurde. Auch beim Preiner Gscheid hat gerade so viel Wind kanalisiert, dass ich ohne Benzineinsatz auch mit zwei Versuchen nicht drübergekommen bin. Dafür dann eine kleine Welle direkt über dem Präbichl als Entschädigung. Ab Filzmoos war es so abgeschattet, dass mir das Risiko noch einmal Benzin einsetzen zu müssen zu groß war. Auf den Bergen wahnsinnig viel alter Schnee plus dem Neuschnee und unten schon die satten grünen Wiesen, das macht die Landschaft wunderschön.


Wr Neustadt West am 02.05.2019, 563 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Der Rückflug von Salzburg über Ried, Schärding, Passau und das Waldviertel war für mich die richtige Entscheidung.


Wr Neustadt West am 25.04.2019, 756 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Das habe ich mir heute einfacher vorgestellt.
Ich bitte um Hinweise (von Piloten die auch heute von Osten kommend geflogen sind) wo ich etwas entscheidend anders machen hätte sollen.
Jedenfalls habe ich keine Idee mehr gehabt, wie ich da in die Welle kommen könnte.
Schön wars trotzdem!
Für Hinweise meine Nummer: 0664 22 62 084


Lienz Nikolsdorf am 22.04.2019, 490 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Danke an alle in Lienz für die freundliche und zuvorkommende Unterstützung!


Wr Neustadt West am 19.04.2019, 730 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Nachdem alle jammern bin ich einfach ganz woanders hingeflogen ...
Leider beim Preiner Gscheid plötzlich Nordwind der ein Lee erzeugt und somit die Endanflughöhe im nullkommanix vernichtet.


Wr Neustadt West am 18.04.2019, 625 km - Ventus 3m

Roberts Kommentar
Ein Flugzeug testet man am besten bei schwierigen Bedingungen...
WUNDERBAR!


Noetsch am 17.04.2019, 514 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Sensationell schön!


Wr Neustadt West am 16.04.2019, 528 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Flug um die Vereinskollegen beim Fliegerlager zu besuchen.


Wr Neustadt West am 15.04.2019, 450 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Trainieren kann man auch bei schlechtem Wetter!
;-)
(und für diejenigen die sich schon einmal mit Pflichtmeldepunkten beschäftigt haben: LOXN SUNIS BALATON ALAMU => im Flug geändert auf XOMBA VAMOG SOPRO LOXN)


Wr Neustadt West am 09.04.2019, 521 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Wie wunderbar ein Flug sein kann wenn sich alle bemühen es möglich zu machen. Danke an Wien Info, LOXN und Tulln Tower, Praha Info und Brno RDR.
Schön auch wieder einmal im Teamflug alles gemeinsam geniessen zu können.


Wr Neustadt West am 07.04.2019, 347 km - Duo Discus T

Roberts Kommentar
Ein schöner (Trainings-)Flug mit Werner Sponer und interessanten Windbedingungen.

1 2 3 4