Wr Neustadt West am 01.12.2019, 125 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Interessante, für mich nicht ganz durchschaubare Luftströmungen heute.


Wr Neustadt West am 24.11.2019, 160 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Sehr interessante Windsituation. Der Welleneinstieg war mir dann zu mühsam, zu turbulent im unteren Niveau, sodass ich den Motor gezündet habe. Eigentlich ist das Schöne, dass es immer anders ist und manchmal nur schwer zu verstehen. Fotos vom BX des FRA dann an der Hohen Wand entstanden. www.fra.at


Wr Neustadt West am 23.11.2019, 68 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
So sehr feucht habe ich das auch noch nicht gesehen. Und wie ich dann in einem Bereich war wo es wirklich gegangen wäre, haben die kleinen Löcher begonnen zuzumachen ... . Da bin ich lieber am Boden als über der geschlossenen Wolkendecke ...


Wr Neustadt West am 14.11.2019, 216 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Schwach und kleinräumig, dafür ruhig. In den Tälern der Schnee und im Kältesee dauerhaft bewölkt. Leider kein wesentliches Steigen westlich Schneeberg gefunden. Der Weiterflug zum Hochschwag wäre zu riskant gewesen, nachdem heute wegen IFR-Traffic am Schneeberg in FL140 Schluss war.


Wr Neustadt West am 11.11.2019, 329 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Danke Wien Info für die tolle Kooperation und die Freigaben. Schade dass die Tage so kurz sind, weil ab Nachmittag wäre es super gegangen.


Wr Neustadt West am 01.11.2019, 85 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
probieren geht über studieren!


Wr Neustadt West am 23.10.2019, 248 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Leider viel zu lange hartnäckiger Nebel. Danach sehr schön!


Ste Croix029 Gld am 18.09.2019, 388 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Tolle optische Erlebnisse. Die Feuchtigkeit aus Italien, riesige Wolken, starke Thermik, ... . Greifvögel die mit einem kreisen und herüberschauen. Regenschauer, Ecrins, Pic de Bure, Halo in der Wolke.
Dafür reichen 12 Fotos nicht ....


Ste Croix029 Gld am 17.09.2019, 399 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Ecrins, Galibier, Alpe d'Huez, ...
17. September .... 5 m/s
Ich bin mehr als zufrieden!


Ste Croix029 Gld am 16.09.2019, 375 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Heute hat der Top Meteo recht gehabt. Er hat im Gegensatz zu DWD, die hatten gestern here recht, viel mehr Feuchtigkeut vorhergesagt. Im Durancetal stabil, was es leider am Beginn sehr mühsam gemacht hat. Aber spannend und lehrreich. Danach kurz gut, dann Monte Viso, dann Slalomfliegen mit Regenschauern.
Schön wars!


Ste Croix029 Gld am 15.09.2019, 359 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Es ist hier stressfrei. Vormittag nach langem Frühstück eine Radtour unternommen. Entlang des Sees, etwas schwierig lange entlang des Ufers in Ermangelung eines Weges. Wenn schon durchs Wasser gewatet werden muss, dann gleich schwimmen. Dann hinauf, duschen, essen, Flieger fertig machen. 5 Stunden fliegen.
Heute habe ich mir lange schwer getan. Die bessere Luft mit Wolken war für mich 2 Stunden lang unerreichbar. Trotzdem ist es hier so schön, anders, dass das Fliegen in der großen Schüssel (die ganz großen Flüge bis Mont Blanc, derzeit auch Monte Viso, sind nicht mehr möglich) täglich sehr viel Spaß macht.
Leider erreichte mich dann am Abend die Nachricht, dass Freitag eine ASH26E in der Nähe von Barcellonette abgestürzt ist. Es stellt sich heraus, dass das der Pilot war, mit dem ich am Vormittag noch in Puimoisson geplaudert habe. Ich hoffe, er war glücklich bis einige Momente vor seinem Tod! RIP. Mein Beileid den Angehörigen und Freunden.
Carpe Diem.


Ste Croix029 Gld am 13.09.2019, 365 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Nach einer Radtour nach Puimousson erst nach 2 gestartet. Unerwartet lässiger Flug.
Johannes, es ist die richtige Zeit. Zum Mt. Blanc fliegst ja von zu Hause!


Ste Croix029 Gld am 12.09.2019, 357 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Am Vormittag mit dem Rad zum See, schwimmen, Espresso, .... dann zurück und später Start, weil blau.
Netter Flug bis nördlich Barcelonnette. Da es bis zum Anschlag blau war, konnte man den Mont Blanc von dort aus sehen. Dann wars bei Saint-Crepin aus. Fast tot. Trickreich im Lee gegen den Wind wieder aus der Misere gearbeitet. Dann den Parcour und einfach geniessen. Herrlich!


Ste Croix029 Gld am 11.09.2019, 401 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Castellane, Lac de Castillon, Sestriere, nach Turin hinübergeschaut, die Festung am Mont Chaberton, Galibier, Ecrins, .....
Eigentlich müsste man es mindestens im Doppelsitzer geniessen, weil es so schön ist!


Ste Croix029 Gld am 09.09.2019, 254 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Sehr interessantes Wetter heute. Hohe Abschirmung dreht schliesslich alles ab.


Ste Croix029 Gld am 08.09.2019, 387 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Sehr toll heute. Recht viel Wind von Beginn an, aber doch thermisch. Zuerst thermisch bis zum Morgon, dann wollte ich wieder nach Briancon, was sich aber als undurchführbar erwiesen hat, weil es zu regnen begonnen hat. Meine weitere Idee, dass da ja irgendwo auch eine Welle sein könnte, habe ich zuerst nicht bestätigen können, weil ich nie und nimmer gegen den Wind zum Pic de Bure gekommen wäre. Also Umweg über Thermik. Dann immer wieder Versuche, weil es zwar optisch nicht nach Welle ausgesehen hat, aber immer wieder so turbulent war, dass ich da mit Rotoren gerechnet habe.
Dann doch die Wellenansätze und immer besser werdend. Zwar klein, aber fein. Freigabe bis FL195, dann in Richtung SW, bis ich einfach in der Höhe nicht mehr weiter durfte, außer wieder nach Osten. Zum Schluss noch einen Blick nach Cannes riskiert. Der am Rückweg am Boden immer stärker werdende Gegenwind hat mich dann noch kurz angespannt, aber der Umkehrpunkt war gerade noch richtig gewählt.
Geiler Flug!


Ste Croix029 Gld am 07.09.2019, 357 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
3. Flugtag: Briancon umrundet und dann noch Marseille Info um eine Freigabe gebeten. Geht auch.


Ste Croix029 Gld am 05.09.2019, 318 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
2. Rundflug am 2. Tag


Ste Croix029 Gld am 04.09.2019, 377 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
1. Tag Rundflug


Wr Neustadt West am 28.08.2019, 233 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Die Erwartung war zu hoch.


Wr Neustadt West am 09.08.2019, 270 km - Duo Discus T

Roberts Kommentar
Mentoring-Flug mit Copilot Kevin Becherer.


Wr Neustadt West am 07.08.2019, 115 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Nach 4 Übungs-Windenstarts ein bisschen mit dem Wind gespielt.


Wr Neustadt West am 20.07.2019, 647 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
In Gedenken an Roland Glassner (t 20.7.2003)


Wr Neustadt West am 16.07.2019, 871 km - Arcus M

Roberts Kommentar
Danke Wolfgang für die Einladung und Hans für die Möglichkeit den HA zu fliegen.
Wir haben uns eine ehrgeizige Aufgabe gestellt, Flugplan gemacht, und diese dann trotz mancher Zweifel, bis auf wenige Kilometer, abgeflogen.
Natürlich entsprach das Wetter nicht der Prognose. Der Beginn bis Murska war besser als erwartet, danach teilweise blau und dann nur über kurze Abschnitte so, wie wir uns das vorgestellt haben. Die Wende etwas früher als geplant gemacht, weil der Tag recht plötzlich schwächer wurde und sein nahendes Ende deutlich gemacht hat.
Ich muss schon sagen, dass ich viel lernen konnte und hoffe, einiges in der Zukunft umsetzen zu können.
Der Abschnitt nördlich der Donau, von Dunaújváros beginnend bis durch den Papa Luftraum, mit Regen, totaler Abschattung, unbeschreibbarer Optik, ... eine eigentlich unerfüllbare Aufgabe, nur mit viel positivem Denken und der Erfahrung eines doppelten Weltmeisters, Europameister usw machbar, hätte ich alleine anders angelegt und sicher nicht geschafft.
Toll wenn man die Möglichkeit hat, bei so einem Wetter eine anspruchsvolle Aufgabe anzugehen und profitieren zu können.


Wr Neustadt West am 10.07.2019, 648 km - ASH 26E

Roberts Kommentar
Sch.... Wind!
Dass 20 km/h schon so störend und so turbulent sein können....

1 2 3 4 5