Innsbruck am 10.11.2018, 104 km - Arcus

Am 10. November flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Arcus" 104 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 34 am Flugplatz Innsbruck. Sein Segelflug führte ihn nach Innsbruck, dann nach Rum, Schmirn, Thaur und Reith bei Seefeld. Um 16 Uhr 14, nach 3 Stunden 39 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

Walters Kommentar
Flache Wellen aber optisch wieder einmal wunderschön!


Innsbruck am 06.11.2018, 248 km - Glasflügel 304

Am 6. November flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Glasflügel 304" 248 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 53 am Flugplatz Innsbruck. Sein Segelflug führte ihn nach Innsbruck, dann nach Steinach am Brenner, Obsteig, Schmirn, Silz und Absam. Um 16 Uhr 10, nach 4 Stunden 17 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

Walters Kommentar
Einen halben Tag Urlaub zu nehmen hat sich mehr als rentiert!


Innsbruck am 01.11.2018, 284 km - Ventus 2c/18m

Am 1. November flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2c 18m" 284 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 24 am Flugplatz Innsbruck. Sein Segelflug führte ihn nach Innsbruck, dann nach Wattens, Neustift im Stubaital, Gerlos, Umhausen und Vomp. Um 16 Uhr 14, nach 3 Stunden 50 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 10ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug erfliegen!

Walters Kommentar
Wohl einer der letzten Flüge der Saison :-(
Schön war`s, trotz zähem Start :-)


Innsbruck am 31.10.2018, 490 km - Arcus

Am 31. Oktober flog Walter mit Copilot Andrea in einem Segelflugzeug der Type "Arcus" 490 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 24 am Flugplatz Innsbruck. Sein Flug führte ihn nach Innsbruck, dann nach Tulfes, Sankt Anton am Arlberg, Hollersbach im Pinzgau, Imst und Gnadenwald. Um 16 Uhr 7, nach 4 Stunden 43 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
Schön war`s!


Innsbruck am 14.10.2018, 318 km - Arcus

Am 14. Oktober flog Walter mit Copilot Andrea in einem Segelflugzeug der Type "Arcus" 318 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 49 am Flugplatz Innsbruck. Sein Flug führte ihn nach Innsbruck, dann nach Navis, Klösterle, Wattenberg, Vomp und Ranggen. Um 16 Uhr 23, nach 4 Stunden 34 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 17ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
Teamflug mit nur einem Flieger :-)
Traumhafte Optik, schöner Flugtag!


Innsbruck am 06.10.2018, 201 km - Glasflügel 304

Am 6. Oktober flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Glasflügel 304" 201 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 22 am Flugplatz Innsbruck. Sein Flug führte ihn nach Innsbruck, dann nach Vomp, Navis, Reith bei Seefeld, Vals, Oberperfuss und Absam. Um 16 Uhr 19, nach 5 Stunden 56 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 9ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
Trotz schwachem Föhn traumhafte Wellen!


Innsbruck am 29.09.2018, 128 km - LS 4

Am 29. September flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 128 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 36 am Flugplatz Innsbruck. Sein Flug führte ihn nach Innsbruck, dann nach Absam, Gnadenwald, Leutasch und Reith bei Seefeld. Um 13 Uhr 40, nach 2 Stunden 4 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 7ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
toller Herbstflug nach Kaltfrontdurchzug


Innsbruck am 10.09.2018, 190 km - Ventus 2c/18m

Am 10. September flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2c 18m" 190 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 33 am Flugplatz Innsbruck. Sein Flug führte ihn nach Zirl, dann nach Mühlbach, Ellbögen, Pfitsch, Gries am Brenner und Innsbruck. Um 15 Uhr 54, nach 5 Stunden 21 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
Traumhafter Herbstthermikflug.
Zwar fast 2 Stunden für`s Durchstoßen der Inversion gebraucht - der Urlaubstag hat sich aber auf jeden Fall rentiert!
Danke Andrea für`s Abschleppen! ;-)


Kufstein am 03.08.2018, 292 km - Glasflügel 304

Am 3. August flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Glasflügel 304" 292 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 0 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Kreuth, dann nach Kiefersfelden, Wildermieming, Brandenberg, Scharnitz, Niederndorferberg und Bad Häring. Um 14 Uhr 54, nach 3 Stunden 54 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 11ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
Traum Flug bei Traum Optik zusammen mit Tr...frau :-)


Serres La Batie am 15.07.2018, 249 km - Glasflügel 304

Am 15. Juli flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Glasflügel 304" 249 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 40 am Flugplatz Serres La Batie. Sein Flug führte ihn nach Saint-Pierre-d'Argençon, dann nach Chaudon-Norante, Sigottier, Montmaur, Le Bersac, Le Dévoluy und Serres. Um 16 Uhr 5, nach 4 Stunden 25 landete er in Serres La Batie.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
erster Tag in Serres:
in der Früh noch Gewitter und Regen, dann aber doch noch super...


Innsbruck am 15.06.2018, 318 km - Arcus

Am 15. Juni flog Walter mit Copilot Andrea in einem Segelflugzeug der Type "Arcus" 318 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 25 am Flugplatz Innsbruck. Sein Flug führte ihn nach Zirl, dann nach Absam, Freienfeld, Toblach, Nassereith, Umhausen und Thaur. Um 15 Uhr 29, nach 4 Stunden 4 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
R.I.P. Hans


Innsbruck am 21.05.2018, 305 km - Arcus

Am 21. Mai flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Arcus" 305 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 7 am Flugplatz Innsbruck. Sein Flug führte ihn nach Seefeld in Tirol, dann nach Thiersee, Zirl, Münster, Wildermieming, Stans und Innsbruck. Um 14 Uhr 48, nach 3 Stunden 40 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 42ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 21.04.2018, 585 km - Glasflügel 304

Am 21. April flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Glasflügel 304" 585 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 5 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Ellmau, dann nach Weißenbach am Lech, Mühlbach am Hochkönig, Scharnitz, Scheffau am Wilden Kaiser, Kundl und Ebbs. Um 16 Uhr 12, nach 6 Stunden 7 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 49ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
22 Jahre Team WaWa :-)


Kufstein am 08.04.2018, 160 km - Glasflügel 304

Am 8. April flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Glasflügel 304" 160 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 47 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Scheffau am Wilden Kaiser, dann nach , Brandenberg, Itter, Walchsee und Angath. Um 15 Uhr 50, nach 5 Stunden 2 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 31ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
A bisserl Air to Air fotographieren


Innsbruck am 03.04.2018, 189 km - Arcus

Am 3. April flog Walter mit Copilot Andrea in einem Segelflugzeug der Type "Arcus" 189 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 50 am Flugplatz Innsbruck. Sein Flug führte ihn nach Innsbruck, dann nach Schmirn, Mieming, Navis, Mutters und Absam. Um 16 Uhr 8, nach 4 Stunden 17 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 4ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
halber Urlaubstag hat sich rentiert!


Innsbruck am 02.04.2018, 106 km - Ventus 1

Am 2. April flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 1" 106 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 17 am Flugplatz Innsbruck. Sein Flug führte ihn nach Innsbruck, dann nach Absam, Reith bei Seefeld, Thaur und Ellbögen. Um 15 Uhr 54, nach 3 Stunden 36 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 28ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
Wekstättenflug mit Gernot`s Ventus


Kufstein am 30.03.2018, 140 km - Glasflügel 304

Am 30. März flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Glasflügel 304" 140 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 25 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Scheffau am Wilden Kaiser, dann nach Sankt Johann in Tirol, Going am Wilden Kaiser, Wildschönau, Erl und Bad Häring. Um 16 Uhr 35, nach 4 Stunden 10 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 7ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 25.03.2018, 294 km - Glasflügel 304

Am 25. März flog Walter in einem Segelflugzeug der Type "Glasflügel 304" 294 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 16 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Sankt Johann in Tirol, dann nach Eben am Achensee, Going am Wilden Kaiser, Rosenheim, Wildschönau und Kufstein. Um 16 Uhr 27, nach 4 Stunden 10 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Walters Kommentar
Systemcheckflug - auf, auf in die neue Saison! :-)


Kufstein am 15.08.2017, 268 km - Glasflügel 304

Walters Kommentar
Team-WaWa goes Raceclass :-)


Serres La Batie am 15.07.2017, 95 km - Glasflügel 304

Walters Kommentar
Systemcheckflight - "new" LX-7007 C is working great!


Kufstein am 05.07.2017, 407 km - Glasflügel 304

Walters Kommentar
Heiss war`s - Urlaubstag hat sich trotzdem rentiert!


Kufstein am 18.05.2017, 262 km - Glasflügel 304

Walters Kommentar
Überstellungsflug


Kufstein am 04.03.2017, 113 km - Club Libelle

Walters Kommentar
Werkstättenflug bei Orkanartigen Wind - war aber nicht wirklich turbulent ;-)


Innsbruck am 23.10.2016, 113 km - ASH 25

Walters Kommentar
Team WaWa Waveflight


Innsbruck am 15.09.2016, 112 km - LS 4

Walters Kommentar
Sunsetwave :-)

1 2 3 4 5 6 7 8